Serien

Köln 50667: Sophia verplappert sich vor Jan!

Ach du grüne Neune! Bislang konnten Leonie und Sophia ihr Geheimnis bei "Köln 50667" noch für sich behalten. Nun verplappert sich Sophia jedoch vor Jan...

Köln 50667: Sophia verplappert sich vor Jan!
Köln 50667: Sophia verrät ungewollt mehr über Mick als beabsichtigt. RTLzwei

Weder Phil noch Jan sind bisher stutzig geworden und haben sich gefragt, ob das seltsame Verhalten von Leonie und Sophia vielleicht in irgendeinem Zusammenhang mit Micks Verschwinden stehen könnte. Während der Polizist Bronko verdächtigt und glaubt, Leonie sei so aufgelöst, weil sie gerade sitzen gelassen wurde, hat Sophia Jan bisher eine Geschichte über ihren kranken Vater aufgetischt. 

Doch es dauert nicht lange, da gibt sie ihm gegenüber ungewollt einen Hinweis, der Jan dabei helfen könnte, herauszufinden, dass Sophia mit Micks Tod etwas zu tun haben könnte.

 

Köln 50667: Sophia erwähnt den "Teppich"

Sophia schläft, als Jan mit Olli gemeinsam in ihr Zimmer poltern: Sie träumt unruhig, wirft sich hin und her und besteht darauf, den Teppich zu nehmen. Jan ist kurz verdutzt und hakt nach: "Was willst du mit nem Teppich?"

"Ich hab wirres Zeug geträumt", erklärt sie ihrem Freund, der nicht so recht mit dieser Begründung zufrieden scheint. Tatsächlich besteht Jan darauf, kurz mit Sophia allein zu sprechen und fragt sie erneut, ob sie nicht mit ihm reden will. Diese wiegelt jedoch ab - ihr Gebrabbel im Schlaf hatte nichts zu bedeuten. 

Doch ein paar Minuten später im Badezimmer ist ihr anzumerken, dass sie sich Sorgen macht. Was hat sie noch gesagt?

Sicher ist auf jeden Fall: Sobald Mick bei "Köln 50667" in einen Teppich eingewickelt gefunden wird, wird Jan Sophias Zerstreutheit und die Teppich-Träumerei mit seinem Mord in Verbindung setzen können. Au weia...

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt