Serien

Köln 50667: So läuft die OP von Lea und Alex!

Nach etlichem Hin und Her ist es nun entschieden: Lea spendet Alex bei "Köln 50667" eine Niere! Wie es den beiden nach der OP geht, erfahrt ihr hier!

Köln 50667: So geht es Lea und Alex nach der OP!
Köln 50667: Lea gehts nach Alex und ihrer OP nicht so gut... RTL II

Lange hat sich Alex geziert, Leas Angebot, eine Niere zu spenden, anzunehmen. Zwar fühlt er sich nach wie vor für seine Ex-Affäre verantwortlich und befürchtet, dass sie die OP dank ihrer psychischen Verfassung nicht gut überstehen könnte, doch letztlich muss er einsehen, dass ihre Niere seine einzige Rettung ist.

Am Freitag, den 8. Februar, ist es dann endlich soweit: Die beiden Kölner landen auf dem OP-Tisch. Ihr ganzer Freundeskreis bangt um die zwei, denn schließlich bedeutet jeder Eingriff auch eine große Gefahr.

 

Köln 50667: So geht es Lea und Alex nach der OP!

Das Aufatmen ist groß, als bekannt wird, dass Alex die OP gut überstanden hat. Anders sieht es jedoch bei Lea aus. Die Beauty hat große Schmerzen und klagt über Übelkeit, was die Mediziner sehr alarmiert. 

Einige Tage darauf scheint es Lea glücklicherweise besser zu gehen, jedoch nicht gut genug, um allein nach Hause zurückzukehren. Stattdessen kommt sie fürs Erste bei Mel und Alex im Loft unter, was Mel alles andere als gefällt, denn sie bekommt mit, wie Alex die Nacht an Leas Bett verbringt und macht sich Sorgen, die Geschichte von einst könnte wieder hochkochen. Ob sie recht hat?

Wie es bei "Köln 50667" weitergeht, erfahren wir in den kommenden Tagen bei RTL II...

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!