Stars

Köln 50667: RTL2 zeigt Dokumentation über Ingo Kantoreks Leben

Am Mittwoch ist Ingo Kantorek zum letztes Mal in „Köln 50667“ als Alex Kowalski zu sehen. Danach zeigt RTL2 die Tribute-Sendung „Ingo Kantorek – Ein Leben voller Leidenschaft“.

RTL II äußert sich zu "Köln 50667"-Zukunft | Keine Neubesetzung von Ingo Kantoreks "Alex"
In der Dokumentation "Ingo Kantorek – Ein Leben voller Leidenschaft" soll den verstorbenen "Köln 50667"-Darsteller Tribut gezollt werden. Instagram/Ingo Kantorek

„Ingo Kantorek war eine der prägenden Figuren der RTLZWEI-Vorabend-Soap ‚Köln 50667‘. Im August 2019 verunglückten der beliebte Schauspieler und seine Ehefrau Suzana tödlich. Am 23. Oktober, um 20:15 Uhr, zeigt RTLZWEI die Tribute-Sendung ‚Ingo Kantorek – Ein Leben voller Leidenschaft‘. Bereits ab heute und während der Sendung haben Fans die Möglichkeit, Ingos Herzensprojekte ‚Die Arche‘ und den ‚Bundesverband Kinderhospiz e.V.‘ zu unterstützen“, gab RTL ZWEI nun in einer Pressemitteilung bekannt.

Ingo Kantorek sei Vater, Freund, Vorbild und Schauspieler gewesen und habe „Köln 50667“ als „Alex Kowalski“ seit Beginn der Ausstrahlung im Januar 2013 zu etwas ganz Besonderem gemacht.

 

RTLZWEI kündigt Dokumentation "Ingo Kantorek – Ein Leben voller Leidenschaft" an

Nun heißt es auch auf den Bildschirmen noch einmal Abschied nehmen. Am Mittwoch, den 23. Oktober ist Kantorek zum letzten Mal um 18:05 Uhr bei RTLZWEI zu sehen. Um ihm Tribut zu zollen, soll danach in der Primetime eine Dokumentation gezeigt werden, die tiefe Einblicke in das private wie berufliche Leben des Schauspielers gibt und unveröffentlichtes Video- und Fotomaterial aus seinem Leben zeigt. Auch seine ebenfalls verstorbene Frau Suzana soll Teil der Dokumentation sein.

„Die Sendung zeichnet Ingos Aufstieg vom Mechaniker zum Soap-Star nach und erklärt die Faszination ‚Alex Kowalski‘, der bei den Zuschauern eine besonders große Fangemeinde hatte. Gemeinsam mit Freunden, Familie und Wegbegleitern wirft die Sendung auch einen Blick auf die letzten Tage des Traumpaares im Italienurlaub“, so der Sender weiter

Um Kantorek zu ehren, hat sich RTLZWEI jedoch noch etwas anderes einfallen lassen. Da der Schauspieler auch abseits der Kameras für sein großes Herz und seine unermüdliche Einsatzbereitschaft bekannt gewesen sei und sich unter anderem als Botschafter für „Die Arche“ und den „Bundesverband Kinderhospiz e.V.“ für Kinder in Not eingesetzt wurde, können Fans seit heute das Herzensprojekt des "Köln 50667"-Darstellers unterstützen: "In Zusammenarbeit mit 'Die Arche' und dem 'Bundesverband Kinderhospiz e.V.' können die Zuschauer bei Facebook und während der Sendung [...] beiden sozialen Trägern helfen. Die Unterstützung kommt beiden Einrichtungen gleichermaßen zugute", so RTLZWEI.

Die Sondersendung „Ingo Kantorek – Ein Leben voller Leidenschaft“ ist am Mittwoch, den 23. Oktober, um 20:15 Uhr bei RTLZWEI zu sehen. 

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt