Serien

"Köln 50667"-Prozess: SO fällt das Urteil gegen Lea aus!

Arme Lea! In dieser Woche wird das Urteil vor Gericht wegen versuchten Mordes bei "Köln 50667" gefällt. Wie wird es wohl ausfallen? 

"Köln 50667"-Prozess: SO fällt das Urteil gegen Lea aus!
Köln 50667: Das Urteil gegen Lea wird gefällt! Facebook/Köln 50667

Als Kind und Teenie wurde Lea jahrelang von dem Freund ihrer Mutter, Kai, gequält. Erinnerungen, die die Kölnerin längst verdrängt glaubte, die allerdings wieder hochkamen, als sie ihrem Peiniger im vergangenen Sommer erneut über den Weg lief. Um ihn davon abzuhalten, auch anderen jungen Menschen das anzutun, was ihr widerfahren ist, versuchte Lea Kai zu töten. Nun steht sie wegen versuchten Mordes vor Gericht. In dieser Woche soll das Urteil verkündet werden. Schlimmstenfalls könnte Lea für eine lange Zeit in den Knast wandern.

 

"Köln 50667"-Prozess: SO fällt das Urteil gegen Lea aus!

Kein Wunder also, dass Lea vor der anstehenden Verhandlung nervös ist. Zwar wollen ihre Freunde in der WG sie mit Musik und guter Laune ablenken, doch Lea hat dafür keinen Sinn und flüchtet in ein angrenzendes Waldstück, um klare Gedanken zu fassen. Einzig Alex, der überraschend bei ihr auftaucht, kann sie sich öffnen. Gemeinsam verbringen sie Leas vermeintlich letzten Tag in Freiheit.

Wie die Vorschau nun verrät, wird es jedoch nicht bei diesem Tag bleiben, denn Lea wird am Ende des Prozesses auf Bewährung entlassen! Das bedeutet also, dass wir uns auch in Zukunft keine Sorgen um unsere tägliche Lea-Dosis machen müssen. Wie es bei "Köln 50667" weitergeht, erfahren wir wie immer um 18.05 Uhr bei RTL II!

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt