Serien

"Köln 50667": Nach Vergewaltigung – wird Lina zur Mörderin?

Eigentlich wollte Lina bei „Köln 50667“ Jerome heiraten – dann kam die schreckliche Wahrheit ans Licht: Er hat sie unter Drogen vergewaltigt und hätte sie sogar töten können! Lina fasst einen Entschluss: Sie will tödliche Rache. Wird sie zur Mörderin?

Köln 50667 Lina
Im Krankenhaus stiehlt Lina für ihren Mordplan einen Krankenschwester-Kittel. / RTL II
 

Krass! Lina will Jerome töten

Lina kann einfach nicht mit der schrecklichen Vergewaltigung abschließen. Sie geht zu Jerome ins Krankenhaus um ihm noch einmal klarzumachen, wie sehr sie ihn hasst. Als sie merkt, dass ihr das immer noch nicht genug ist, schmiedet sie einen Racheplan, denn sie ist sich sicher, dass sie erst Frieden findet, wenn Jerome tot ist.

 

Zerstört Lina mit einem Mord ihr Leben?

Sie hat alles vorbereitet, um ihm das Leben zu nehmen, denn sie glaubt, das Trauma erst so überwinden zu können.  Ihre Freundin Elli versucht, sie von diesem Fehler abzuhalten: „Mann, Lina ich verstehe doch, dass du ihn hasst. Ich verstehe das. Aber ist er das wert?“ Wird Lina aus Verzweiflung wirklich zur Mörderin?

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt