Serien

Köln 50667: Marc trennt sich von Jule!

Dass Jule mit Steve geschlafen hat, ist nicht lange geheim geblieben. Was bedeutet das für das "Köln 50667"-Traumpaar?

Köln 50667: Marc erfährt von Jules Seitensprung!
Köln 50667-Schock: Marc erfährt vom Seitensprung und trennt sich. Foto: RTLzwei
Inhalt
  1. Köln 50667: Marc erfährt von Jules Seitensprung!
  2. Köln 50667: Jule zieht aus
  3. Köln 50667: Marc trennt sich von Jule

In den vergangenen Wochen hatte es das "Köln 50667"-Traumpaar nicht einfach. Immer wieder gerieten Jule und Marc wegen der DJ-Karriere aneinander, dann kamen Missverständnisse wegen Marcs Ex Nina auf, die die Lage noch vertrackter machten. In einer Übersprungshandlung schlief Jule in der Annahme, Marc würde sie betrügen, mit ihrem Manager Steve - und hatte anschließend ein fürchterlich schlechtes Gewissen. Für sie stand fest: Marc darf niemals davon erfahren! 

 

Köln 50667: Marc erfährt von Jules Seitensprung!

Doch in der Dienstagsfolge kam die Wahrheit heraus. Nach einem erfolgreichen Gig war Jule so aufgedreht, dass sie Steve erklärte, dass sie in Zukunft weiterhin gemeinsam arbeiten sollten, doch dieser wollte über etwas anderes sprechen. "Du gehst mir nicht mehr aus dem Kopf", so der Manager. "Wir hatten Sex und du warst so gefühlvoll, du kannst mir nicht erzählen, es war für dich nicht mehr…" 

Just in diesem Augenblick kam Marc zur Tür herein und erstarrte, als er Steves Worte hörte. Jules Herz sackte in die Hose, als sie Marc sah. "Ich kann dir das erklären!", beteuerte sie und versuchte, auf ihren Mann zuzugehen. Doch der wollte nichts als weg! "Fass mich nicht an!", erklärte er und suchte fassungslos das Weite. 

Köln 50667: Marc weiß Bescheid
Köln 50667: Marc weiß Bescheid. RTLzwei
 

Köln 50667: Jule zieht aus

Während Jule weinend nach Hause kommt in der Hoffnung, Marc dort vorzufinden, streift dieser die ganze Nacht gedankenversunken durch die Stadt. Als er den Weg einer Bettlerin kreuzt, zögert er kurz. Dann spendet er ihr seinen Ehering. Die Dame kann nicht glauben, was er ihr da übergibt. Doch Marc glaubt, bei ihr sei er besser aufgehoben, denn ihm habe der Ring kein Glück gebracht. Er geht sogar so weit, der Frau zu raten, niemals zu heiraten, bevor er sich umdreht und geht. 

Erst am nächsten Tag kehrt er in die Wohnung zurück, um seine Sachen zu holen. Dort trifft er ausgerechnet auf Steve, der Jule aufsuchen wollte, um zu fragen, wie es ihr geht. Marc sieht rot - und wirft Jules Manager aus der Wohnung. Sophia und Jan, die Zeuge von dem Ganzen werden, sehen verwirrt zu. Licht ins Dunkel bringt Jule, die im Badezimmer zusammenbricht und Sophia gesteht, mit Steve geschlafen zu haben. Sophia klappt der Mund auf. Mit dieser Enthüllung hatte sie nicht gerechnet!

Köln 50667: Jule ist traurig
Köln 50667: Jules Seitensprung lässt Marc die Ehe beenden. RTLzwei

Auch Jan will wissen, was los ist und folgt Marc in dessen Zimmer. Als er hört, was passiert ist, kann er es kaum glauben. "Ich muss hier abhauen", erklärt Marc und packt seine Sachen. Er brauche Abstand und werde erst einmal in irgendeiner Wache oder einem günstigen Hotel unterkommen. Jans Vorschlag, gemeinsam den Tag zu verbringen, schlägt er aus. Auf dem Weg zur Tür, fängt Jule ihn ab. "Ich wollte dich nicht verletzen", erzählt sie schluchzend. Die letzten Wochen seien hart gewesen, sie habe das Gefühl gehabt, Marc halte nicht zu ihr, gedacht, dass er sie betrüge.

 

Köln 50667: Marc trennt sich von Jule

Bei diesen Worten kocht die Wut in Marc hoch. Jetzt ist er plötzlich derjenige, der Schuld an dem Schlamassel ist? Für Jule hat er nur noch Abscheu übrig: "Langsam wird mir alles klar. Wie sehr mein Leben auf dich eingerichtet war. Und was hab ich davon? Du gehst mir fremd! Und ich muss mir wieder die ganze Scheiße anhören. Das ist auch der Grund, warum das Ganze hier beendet wird."

Als er erklärt, nun auszuziehen, bittet Jule ihn, zu bleiben. Sie habe alles verursacht, sie werde ausziehen, sollte Marc das wirklich wollen. Das lässt sich Marc nicht zweimal sagen. Er werde sich die Beine vertreten. Und wenn er wiederkommt, wolle er Jule nicht mehr sehen, sagt er und geht aus der Wohnungstür. Jule läuft ihm nach. Ob es das wirklich gewesen sei, will sie wissen. Und bricht zusammen, als Marc dies bejaht. 

Am Abend sucht Jan seinen besten Freund in dessen Zimmer auf. Geknickt findet er Marc auf dem Bett sitzend vor. Er ist sichtlich mitgenommen und gesteht, nicht zu wissen, ob er Jule je verzeihen kann...

Wie es bei den beiden weitergeht, erfahren wir dann wohl in den nächsten Wochen bei "Köln 50667" auf RTLzwei und vorab wie immer bei TVNOW.

 

 

 

 

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt