Serien

Köln 50667: Jule im Koma belästigt?!

Das Stalking-Drama um Jule nimmt bei "Köln 50667" immer gruseligere Züge an: Könnte sie während ihres Komas gar von ihrem Peiniger begrabscht worden sein?

Köln 50667: Jule im Koma belästigt?!
Köln 50667: Wurde Jule während ihres Komas vom Stalker begrabscht? Facebook/Berlin - Tag & Nacht

Arme Jule! Nachdem sie im vergangenen Jahr so viel durchmachen musste und es gerade wieder bergauf ging, sorgt nun ein Stalker in ihrem Leben für Unruhe - und Angst! Nicht nur, dass sich die Blondine ständig beobachtet fühlt und ihr Peiniger nicht einmal davor zurückschreckt, ein blutiges Schweineherz in ihrem Spind zu hinterlassen. Nun erfährt sie auch noch, dass sie während ihres Komas womöglich begrabscht wurde!

 

Köln 50667: Jule im Koma belästigt?!

In der Vorschau heißt es, dass Jule gemeinsam mit Marc ins Klinikum fährt, um dort nachzuforschen, ob ihr während der Monate im Krankenhaus angetan werden konnte. Und tatsächlich: Der Hausmeister will beobachtet haben, wie ihr jemand das Haar gebürstet und einen Kuss auf die Stirn gegeben hat. Allein der Gedanke sorgt bei Jule für Ekel und Schaudern!

Mit Marc schmiedet sie daraufhin einen Plan, um ihrem Stalker ein für alle Mal Einhalt zu gebieten. Doof nur, dass dieser sie noch immer über eine Kamera in ihrem Zimmer beobachten kann...

Wie es bei "Köln 50667" weitergeht, erfahren wir in den kommenden Wochen bei RTL II.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt