Serien

Köln 50667: Jan zieht den Schlussstrich!

Bei "Köln 50667" reicht es Jan endgültig: Er will seine Erinnerungen an Sophia komplett tilgen...

Köln 50667: Jan zieht Schlussstrich
Köln 50667: Jan beschließt, dass er genug gelitten hat. Foto: RTLzwei

Seit Sophias Flucht aus Köln steht Jan komplett neben sich. Am liebsten würde er einfach vergessen, dass es Sophia jemals in seinem Leben gab. Als seine Freunde von ihm die Unterlagen für die Ape haben wollen, wird er allerdings wieder einmal mit Erinnerungen an seine Ex-Verlobte überschwemmt. Als wäre das nicht schon schlimm genug, trifft er dann auch noch auf Ingo, der ihm Fragen zum Eheleben stellt. Erneut wirft Jan das Geschehene aus der Bahn. Und er fasst einen tollkühnen Plan!

 

Köln 50667: Jan setzt Ape in Brand & zieht aus

"Bist du irre?" - mit dieser Frage wird Jan nicht nur einmal konfrontiert, als er die Ape nachts mit Benzin übergießt und der Kaffeewagen in Flammen aufgeht. Seine Freunde, die Zeuge des Ganzen werden, können nicht fassen, was Jan dort gerade tut, können ihn allerdings auch nicht mehr stoppen. Mit einem Blick, der tatsächlich etwas irre wirkt, und einem Grinsen auf den Lippen schaut Jan der Ape beim Brennen zu, bevor er sich abwendet und es seinen Freunden überlässt, das Feuer zu löschen. 

Um einen endgültigen Schlussstrich unter die Sophia-Geschichte zu ziehen, erklärt er tags darauf, dass er fürs Erste Abstand braucht und einen Szenenwechsel: Er will die kommenden Wochen auf dem Campingplatz bei Horst wohnen - und nicht mehr in der Wohnung, in der ihn alles an Sophia erinnert. Ob ihm das hilft, über alles hinwegzukommen?

Das sehen wir in den kommenden Wochen bei "Köln 50667" auf RTLzwei und sieben Tage vorab bei TVNOW.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt