Serien

Köln 50667: Ingo Kantoreks Familie kritisiert seine Fans

Der Schock um den Tod von "Köln 50667"-Star Ingo Kantorek und seiner Frau sitzt immer noch tief. Doch die Familie kritisiert einige der Fans nun scharf.

Ingo Kantorek bei RTL II
Fans stellen der Familie von Ingo dreiste Fragen auf Instagram. RTL II

Fast zwei Monate ist es her, dass Ingo Kantorek und seine Frau Suzanna bei einem schrecklichen Unfall auf der A8 starben. Noch immer sitzt der Schock bei Freunden, Kollegen und Fans tief. Am Mittwoch wird RTLzwei nun auch die letzte Folge mit Szenen von Ingo Kantorek ausstrahlen.

Viele „Köln 50667"-Fans teilten ihre Trauer um den Schauspieler in den sozialen Medien in Form von Kommentaren mit. Einige der Fans gingen nun aber eindeutig einen Schritt zu weit und kontaktierten auch direkt den Sohn von Ingo , um ihn über seine Gefühle auszufragen.

 

Ingo Kantorek: Familie erhält dreiste Fragen von Fans

Bislang hatte Sohn Denis die Geschehnisse öffentlich unkommentiert gelassen. Die dreisten Nachrichten einiger Fans sorgten allerdings für große Wut. So erhielt Denis geschmacklose Nachrichten wie „Sorry wenn ich dich daran erinner, aber wie war es für dich beide auf einmal zu verlieren?“

In einer Story vom 18. Oktober macht er deshalb ein für alle mal klar: „Hört auf mit solchen dummen Fragen! Ganz ehrlich, warum sollte ICH meine Gefühle mit fremden Leuten teilen?! Solche Leute werden direkt blockiert. Einfach nur dumm sowas, ohne Spaß.“

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
#denktunisex
Zum Internationalen Männertag macht sich Männersache.de stark für Gleichberechtigung, Freiheit und Toleranz. Klick für mehr!