Serien

Köln 50667: Familiendrama bei der Hochzeit von Mel und Alex?

Die Fans sind glücklich: Endlich haben Alex und Mel wieder zueinandergefunden, sodass bei „Köln 50667“ bald die Hochzeitsglocken läuten können. Um die Hochzeit perfekt zu machen, soll Mels Mutter Sybille dabei sein – zu viel für Mel und Alex!

Köln 50667 Mel Olli Sybille
Mel flüchtet, als sie ihre Mutter Sybille wiedersieht. / RTL II
 

"Köln 50667": Für Mel und Alex' Hochzeit macht Kevin Sybille ausfindig

Olli zieht zurück ins "Köln 50667"-Loft. Beim Helfen fällt Kevin ein altes Foto von Sybille, Mels und Ollis Mutter in die Hände und er hat eine Idee: Er will die Familie wieder vereinen - das wäre doch perfekt für die Hochzeit!

Zusammen mit Jan gelingt es ihm, eine alte Freundin von Sybille ausfindig zu machen, die den beiden berichtet, dass auch Sybille schon einmal kurz davor war, ihre Kinder zu besuchen. Als die Freundin ihnen auch noch die Adresse von Mels Mutter gibt, ist Kevin sicher, dass sein Plan aufgehen wird.

 

Sybille will sich mit Olli und Mel aussprechen

Vor dem Hauseingang zum Loft trifft Olli schließlich auf Sybille, die gekommen ist, um sich mit ihren Kindern auszusprechen: „Dein Freund Kevin ist zu mir gekommen und hat mir erzählt, dass du heiraten möchtest. Da habe ich gedacht, ich muss unbedingt kommen“, erklärt sie. Olli  will nichts von seiner Mutter wissen und fordert sie auf, zu verschwinden. Auf einmal stoßen auch Mel und Alex dazu, die sich gerade auf dem Weg zum Flughafen machen wollen, um in Las Vegas zu heiraten.

 

Eskalation kurz vor der Hochzeit?

Als Mel ihre Mutter Sybille sieht, ist sie vollkommen überfordert und weiß nicht, wie sie reagieren soll – sie will einfach nur weg. Doch auf dem Weg Richtung Flughafen redet Alex ihr ins Gewissen: Er will, dass seine Verlobte sich wenigstens anhört, was ihre Mutter zu sagen hat. Die beiden kehren um und endlich kommt es zu einem klärenden Gespräch zwischen Mutter und Tochter. Ob das gut ausgeht?

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!