Serien

Köln 50667: Es ist endlich Schluss - und die Zuschauer freut's

Große Erleichterung bei "Köln 50667": Nachdem sich die dramatischen Ereignisse in der letzten Zeit überschlagen haben, ist nun endlich Schluss. Die Zuschauer freut das!

Köln 50667: Fremdgeh-Schock!
Endlich ist bei "Köln 50667" Schluss mit der Geschichte um Gruber und Jule - zur Freude der Fans! RTL II

Monatelang wurde Jule bei "Köln 50667" von ihrem Chef gequält und sexuell belästigt. Das Ganze gipfelte schließlich sogar in einem Geiseldrama: Gruber hatte Jule und ihre Schwester Kathi betäubt und in seiner Wohnung festgehalten.

 

Köln 50667: Es ist endlich Schluss - und die Zuschauer freut's 

Doch mit dem Handlungsstrang ist nun Schluss: Jule und Kathi machen ihre Aussage bei der Polizei und Gruber wird rausgeschmissen - zur großen Erleichterung aller. Und nicht nur das: Marc bekommt den Posten als Wachstellenleiter! 

Auch viele "Köln 50667"-Zuschauer sind froh über diese Entwicklung: "Sorry, die ganze Geschichte ist ein bisschen dämlich. Wenn mich jemand sexuell belästigt am Arbeitsplatz sind und ich den Anwalt ein und die Polizei und damit hat sich erledigt und nicht so ein Theater was ihr macht", "Die Gerechtigkeit siegt immer...Früher oder später...auch die Wahrheit" und "hoffe echt das ihr das mal schaft das dieser Mistkerl weg kommt."

Wie es bei "Köln 50667" weitergeht, sehen wir wie immer um 18 Uhr bei RTL II. Ihr wollt keine News von "Köln 50667" oder "Berlin - Tag & Nacht" mehr verpassen? Dann meldet euch in unserem Newsletter an!

 

Köln 50667: Yvonne Pferrer oben ohne!

"Köln 50667"-Star Yvonne Pferrer: Oben ohne-Foto!
Oben ohne präsentiert sich Yvonne Pferrer im Internet.          Facebook/Yvonne Pferrer

Mit einem ziiiemlich freizügigen Foto sorgt nun "Köln 50667"-Star Yvonne Pferrer für Furore.

Im Video unten seht ihr, welche dramatischen Momente bei der Schwesternserie "Berlin - Tag & Nacht"schon für Aufregung sorgten:

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!