Serien

"Köln 50667": Entscheidet Marc endgültig über Sebastians Leben?

Nach einem schweren Unfall flieht Sebastian kurzfristig aus der Psychiatrie: Doch kurz darauf erreicht ihn über Lea eine echte Schock-Nachricht bei Köln 50667!

Köln 50667: Lea teilt Sebastian die Schock-Nachricht mit
"Köln 50667": Lea überbringt Sebastian eine Schock-Nachricht in der Psychiatrie! RTL II

Dass Sebastian einen unverzeihlichen Fehler begangen hat, ist natürlich jedem bei "Köln 50667" bewusst. Seit er allerdings in die Psychiatrie überstellt wurde, überwiegt die Trostlosigkeit in seinem Leben. Besonders eine Sache macht ihm schwer zu schaffen: Der Zustand seiner Oma scheint immer kritischer zu werden. Auch deshalb ist er beim Unfall kurzzeitig aus der Psychiatrie geflohen.

Nur Lea hält aktuell noch zu Sebastian. Doch die überbringt ihm jetzt eine echte Schock-Nachricht: Sebastians Großmutter droht ein Pflegefall zu werden. Gleichzeitig erhält er auch den Termin für seine Gerichtsverhandlung. Seine Gesamtsituation scheint aussichtslos. Er wird vermutlich für immer weggesperrt sein und seiner Oma nicht helfen können. Lea bekommt Mitleid und versucht alles, um Sebastian zu helfen.

Und tatsächlich gibt es eine kleine Chance, dass Sebastian in die offene Psychiatrie verlegt werden könnte. Auch seine Ärzte sind der Meinung, dass sich sein Zustand deutlich verbessert hat. Doch für die Verlegung bräuchte es auch ein gutes Wort von Marc, weshalb Lea ihn kontaktiert. Doch Marc hat eine klare Meinung: Sebastian soll nie wieder aus der Psychiatrie entlassen werden…

Wie es bei "Köln 50667" weitergeht, erfahrt ihr von Montag bis Freitag um 18:05 Uhr bei RTL II.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt