Serien

"Köln 50667": Der Prozess beginnt | Unfassbarer Schock für Lea

Lea musste in den vergangenen Monaten wahrlich genug durchmachen bei "Köln 50667". Nun kommt der nächste Tiefschlag auf sie zu: Der Prozess mit Kai steht an - und ihr Peiniger hat ein Ass im Ärmel, das ihn aus dem Knast holen soll. 

"Köln 50667"-Schock für Lea, Marc, Alex: Wird ihr Peiniger aus dem Knast entlassen?
Köln 50667: Ob es Lea gelingt, Kai in den Knast zu bringen? Nach der Aktion seines Anwalts ist sie sich da nicht mehr so sicher... RTL II

Seit Monaten weiß Lea, dass dieser Tag kommen wird: Der Prozess mit ihrem Peiniger aus Kindheitstagen, Kai, steht an. Zwar gibt sich Lea anfangs noch kämpferisch und zuversichtlich, doch als sie ihm im Gericht persönlich über den Weg läuft, bricht sie zusammen und flieht Hals über Kopf.

Von einer Panikattacke niedergestreckt, alarmiert sie Alex, der sich sofort auf den Weg zu ihr macht. Eine gute Entscheidung, wie sich herausstellt, denn Alex kann die brünette Beauty erst einmal beruhigen und davon überzeugen, doch eine Aussage vor Gericht zu machen.

 

"Köln 50667"-Schock für Lea: Kommt ihr Peiniger aus dem Knast?

Dank Alex ist Lea überzeugt, sich der ganzen Situation um Kai doch stellen zu können, und sagt unter Tränen im Gericht aus. Als sie anschließend von Marc und Alex zu ihrem Mut beglückwünscht wird, wähnt sich Lea schon siegreich und Kai im Knast. Doch falsch gedacht, denn Kais Anwalt hat ein Ass im Ärmel, das seinen Klienten aus der ganzen Geschichte herausboxen soll: Er präsentiert dem Richter ein Gutachten, das Kais Zurechnungsfähigkeit infrage stellt. Lea ist fassungslos - bekommt ihr Peiniger nun etwa keine gerechte Strafe?

Wütend und unter Schock schmiedet Lea einen Plan. Sie will sich nun eigenhändig an ihm rächen!

Wie es bei "Köln 50667" weitergeht, erfahren wir wie immer werktags um 18.05 Uhr bei RTL II.

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!