Serien

"Köln 50667"-"Dana": Große Sorge um Jasmina Huremović | Rückzug aus der Öffentlichkeit

Seit sie 2016 bei "Köln 50667" als Dana eingestiegen ist, zählt Jasmina Huremović zu den absoluten Fanlieblingen. Nun machen sich ihre Follower große Sorgen, denn die Darstellerin kündigte mit einem besorgniserregenden Post ihren Rückzug aus der Öffentlichkeit an.

"Köln 50667"-"Dana": Große Sorge um Jasmina Huremović | Rückzug aus der Öffentlichkeit
"Köln 50667"-"Dana": Große Sorge um Jasmina Huremović | Rückzug aus der Öffentlichkeit! Instagram/Minahuremovic

Während Dana in der RTL-Soap einen Schicksalsschlag nach dem nächsten durchmachen muss, schien es bei Schauspielerin Jasmina Huremović privat deutlich besser zu laufen: Auf Instagram versorgt sie ihre Fans beinahe täglich mit Updates aus ihrem Leben, zeigt sich dort stets bestens gelaunt. So freuten wir uns Anfang des Jahres beispielsweise mit ihr über ihre neue Wohnung oder schnupperten virtuelle Festivalluft.

Nun jedoch bereitet die "Köln 50667"-Mimin ihren Fans große Sorgen.

 

"Köln 50667"-"Dana": Große Sorge um Jasmina Huremović | Rückzug aus der Öffentlichkeit

In ihrer Story veröffentlichte sie eine Botschaft, die nichts Gutes verheißt: "Meine Familie und ich machen grad eine schwere Zeit durch, wir beten und hoffen jeden Tag, dass alles besser wird", schreibt Jasmina Huremović. Weiter bittet sie um Verständnis: "Bis dahin ziehe ich mich zurück und werde nur für meine Familie da sein."

Große Sorge um Mina von "Köln 50667"
Mit dieser Botschaft zog sich Jasmina Huremović nun aus der Öffentlichkeit zurück. Instagram/Minahuremovic

Wovon die Darstellerin wohl spricht? Das ließ sie die 25-Jährige bislang offen. Wir wünschen ihr jedenfalls viel Kraft in dieser Zeit!

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt