Serien

Köln 50667: Bens Aufenthaltsort fliegt auf!

Nach Bens Geständnis ist bei "Köln 50667" klar: Er ist der Mörder von Felix. Allerdings beteuert er nach wie vor, sein Tod sei ein Unfall gewesen, und versteht sich vor der Polizei. Nun fliegt sein Aufenthaltsort auf!

Köln 50667: Bens Aufenthaltsort fliegt auf!
Bens Aufenthaltsort bei "Köln 50667" fliegt auf! RTL II
 

Köln 50667: Bens Aufenthaltsort fliegt auf!

Jan hat Gewissensbisse – schließlich weiß der "Köln 50667"-Star von Bens E-Mail an Mel. Als seine Freunde ihn fragen, ob er Neuigkeiten hat, verschweigt er es ihnen Mel zuliebe. Jan macht sich auf den Weg zu ihr, um neue Informationen über Ben zu bekommen. Doch Mel sagt ihm, dass sie auch nichts mehr gehört hat und dringend weg muss.

Jan findet ihr Verhalten komisch und will sie daher verfolgen. Weiß sie etwa, wo Ben steckt? Als er sie bis zu ihrem Vater verfolgt hat, traut er seinen Augen nicht, als er Ben aus der Haustür gehen sieht. Sofort geht er auf ihn los, doch Mel gelingt es ihn zu beruhigen und sich Bens Version der Geschichte anzuhören. Während Mel ihn anfleht, nicht zur Polizei zu gehen, bevor sie nicht das Video haben, haut Jan wütend ab. Was wird er tun? Verrät er Bens Aufenthaltsort auch der Polizei?

Wie es bei "Köln 50667" weitergeht, sehen wir wie immer um 18 Uhr bei RTL II. Ihr wollt keine News von "Köln 50667" oder "Berlin - Tag & Nacht" mehr verpassen? Dann meldet euch in unserem Newsletter an!

 

"Köln 50667"-Felix: 1. Statement von Dominik Hortig nach Serientod

"Köln 50667"-Felix: So geht es Dominik Hortig heute!
Von Dominik Hortig gibt es nun endlich ein erstes Statement nach dem Serientod!          Facebook/Dominik Hortig

Nach seinem Serientd ist es ruhig geworden um "Felix"-Darsteller Dominik Hortig. Nun gibt es ein 1. Statement von ihm!

 

Mehr zu "Köln 50667"

Im Folgenden lest ihr, welcher "Köln 50667" mitten in der Mordermittlung die Stadt verlassen hat, wie verändert Dana aussieht und was Elli zu ihrem Comeback sagt.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!