Serien

"Köln 50667"-Alex: Spendet Lea ihm eine Niere?

Alex ist nach seiner Kreuzprobe voller Hoffnung. Doch kurz darauf die Ernüchterung: Der Test ist positiv! Es gibt nur noch eins, was das "Köln 50667"-Urgestein noch retten kann.

Köln 50667: Spendet Lea Alex eine Niere?
Wird Lea Alex bei "Köln 50667" eine Niere spenden? RTL II

Alex ist nervös. Gleich erfährt er, wie das Ergebnis seiner Kreuzprobe ausgefallen ist. Seine sowieso schon geringen Hoffnungen auf Heilung werden kurz darauf enttäuscht, als der Arzt ihm, Mel und Lina mitteilt, dass der Befund positiv ist.

Lina will sich bereits freuen, wird jedoch rüde von Alex unterbrochen: "Positiv ist in dem Fall scheiße", stellt er klar. Der Mediziner ergänzt mit Blick auf Lina: "Die Antikörper stoßen die weißen Blutkörperchen ab. Das bedeutet, dass sie nicht als Spenderin infrage kommen." Ein herber Rückschlag für Mel und Alex!

Köln 50667: Alex erhält schlechte Nachrichten
Das Testergebnis von Alex lässt ihn und seine Frau verzweifeln.          RTL II

"Dann probieren wir es eben mit meiner Niere. Dann haben wir wenigstens eine Chance", erklärt Mel verzweifelt. Aber Alex wiegelt ab - trotz des Wissens, dass die Prognose alles andere als gut für ihn aussieht: "Nein Baby, das ist Quatsch!"

 

"Köln 50667"-Alex: Spendet Lea ihm eine Niere?

Fest steht: Nur ein geeigneter Spender kann Alex noch retten. Doch wer käme dafür infrage? Ein Fan der Serie will es bereits wissen. Unter einen "Köln 50667"-Vorschauclip bei YouTube schreibt er, Lea würde Alex eine Niere spenden. Der Grund: Nicht nur Alex hat die Blutgruppe 0, sondern auch Lea.

Ob das wirklich so stimmt? Immerhin wird Lea gerade klar, dass sie außer Dana alle Menschen vergrault hat - angefangen bei Alex, dem sie Vergewaltigung unterstellt hat. Ein Umstand, der sie nun dazu verleiten könnte, das wiedergutmachen zu wollen...

Wie es bei "Köln 50667" weitergeht, erfahren wir dann wohl aber erst bei RTL II...

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!