Fernsehen

Kneipenduell: Boning und Balder greifen Ina Müller an

Wigald Boning wird wie Ina Müller bald aus einer Hamburger Kneipe Late-Talk machen
Wigald Boning und Ina Müller (Getty Images) Getty Images

Ina Müller bekommt Konkurrenz, beziehungsweise bekommt Deutschlands liebster Kneipen-Talk „Inas Nacht" Konkurrenz - und das auch noch in der eigenen Stadt! Ab April wollen Wigald Boning und Hugo Egon Balder auf St. Pauli beweisen, dass nicht nur die schöne Müllerin abends eine Hamburger Talkshow mit vollen Tassen und tollen Gästen stemmen kann. Das Format „Der Klügere kippt nach“ wird auf Tele5 zu sehen sein. Gestemmt werden vor allem volle Tassen.

Mit Events wie der Sharknado-Nacht in Berlin, Reihen wie „Die schlechtesten Filme aller Zeiten“ (SchleFaZ) mit Oliver Kalkofe oder der Förderung von Comedy-Newcomern wie Kirstin Warnke etabliert sich Tele5 weiter gekonnt als Spartensender. Zuletzt hob Senderchef Kai Blasberg den Fußball-Talk ULTRA mit TV-Veteran Rudi Brückner ins Programm, jetzt wollen die Münchner abermals versuchen, eine Talkshow erfolgreich an den Start zu bringen.

 


Kein Running Gag mehr

Seit mehreren Jahren hat Hugo Egon Balder immer wieder über „Der Klügere kippt nach“ gesprochen. Was für Journalisten fast schon zum Running Gag mutierte, wird jetzt Fernsehrealität – und zwar NICHT, wie ursprünglich vermutet, auf Sat.1. Laut dem Medienmagazin DWDL lernte Balder Tele5-Chef Blasberg 2014 kennen, nachdem sich der TV-Moderator im Wirtschaftsmagazin „Brand Eins“ über die Zukunft des Humors im deutschen Fernsehen geäußert hatte. Daraus entstanden ist ein gemeinsames Projekt, bei dem Balder vor allem als Produzent auftritt.

Hella von Sinnen gibt Starthilfe

Ab Ostermontag, 6. April, sind sechs Folgen geplant, die aus der Hamburger Kiez-Kneipe „Zwick“ gesendet werden sollen. Das Szenario: Kneipenwirt Hugo Egon Balder steht hinter dem Tresen, während sich seine alte Weggefährtin Hella von Sinnen und drei weitere prominente Gäste warmreden – und warmtrinken!

Gastgeber Wigald Boning allein wird als guter Gastgeber bei Wasser bleiben.

Live-Talk zu aktuellen Themen

„In dem neuen TV-Talk spricht Boning mit seinen Gästen eine Stunde live über die Themen, die Deutschland bewegen – natürlich bestens informiert aus den täglichen und wöchentlichen Zeitungen der Republik!“, heißt es bei Tele5. Balder sorge dafür, dass die Bier-, Wein- und Schnapsgläser der Gäste während der Live-Sendung niemals leer würden. „Das wird wie bei Werner Höfer, nur schräger“, erläutert er.

Boning ergänzt: „Ich freue mich auf eine anthropologische Studie, in der sich mein wissenschaftliches Interesse mit meinem Hang zu skurrilen Gesprächen verbinden lässt." Ahhhh, ja… Dann mal hoch die Tassen!
TV Movie empfiehlt