Stars

Klaut Desirée Nick die Schmuckideen von Jenny Elvers?

Desirée Nick verkauft derzeit ihre Modeschmuck-Linie bei QVC. Allerdings wird ihr jetzt vorgeworfen, dass es eine verblüffende Ähnlichkeit zu der Schmuckidee von Jenny Elvers gibt, die diese vor einiger Zeit auf HSE24 verkaufte. 

Desirée Nick / Jenny Elvers
Alles nur geklaut? Desirée Nick verkauft derzeit eine Schmucklinie auf QVC. Diese hat aber große Ähnlichkeit mit der Schmuckreihe von Jenny Elvers. / Getty Images

Auf seiner Homepage präsentiert der Shopping-Sender QVC derzeit die Schmuckreihe von Desirée Nick: „Désirée Nick präsentiert von ihr selbst gestalteten traumhaften Modeschmuck in elegant-femininen Designs. So glamourös und mondän ihre Auftritte sind, so opulent und aufwändig sind auch die Designs der Kollektion. Denn jedes einzelne Schmuckstück spiegelt ihr perfektes Gespür für Mode und Schmuck sowie ihre Vorliebe für zeitlose Eleganz wider." 

Laut der "Bild" soll der angebotene Schmuck aber geklaut sein, denn schon vor sechs Jahren verkaufte Jenny Elvers Schmuck bei HSE24, der ziemlich große Ähnlichkeit mit Nicks Schmuckreihe hat. Doch schon damals gab es Verwirrungen um die „selbst entwickelte“ Schmuckreihe. 

QVC veranlasste daraufhin eine Prüfung und erklärte auf eine „Bild“-Nachfrage: „Wir mussten leider feststellen, dass eine Vergleichbarkeit der Produkte gegeben ist. Es handelt sich unseren Recherchen nach um Produkte des gleichen Vor-Lieferanten und damit auch um das gleiche Design-Team. Wir hatten keine Kenntnis, dass einzelne Designs bereits vor sechs Jahren verkauft wurden.“  Betont wurde von beiden Senders außerdem, dass die Stars den Kollektionen lediglich ihre Namen geben und sie nicht selbst designen.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt