Fernsehen

"Kitchen Impossible": Tim Mälzer übernimmt Henssler-Nachfolge auf Vox!

Für Starkoch Tim Mälzer geht bald die große Koch-Reise auf Vox los: Denn mit seiner neuen kulinarischen Show „Kitchen Impossible“ tritt er die Nachfolge von Steffen Henssler am Sonntagabend an.

"Kitchen Impossible" Tim Mälzer
"Grillt" Tim Mälzer seinen TV-Koch-Konkurrenten bald am prestigeträchtigen Sendetermin am Sonntagabend? Zumindest startet der TV-Koch mit seiner "Kitchen Impossible" ab Februar 2016 richtig durch!

Bei Vox ist eigentlich ER der Show-Gigant am Sonntagabend: Mit „Grill den Henssler“ fährt Star-Koch Steffen Henssler am Sonntagabend regelmäßig Top-Quoten ein und begeistert die Vox-Zuschauer mit seiner lässigen Art. Doch im Februar geht "Grill den Henssler" in eine Sendepause, weshalb sich Vox entschlossen hat, einem anderen Koch-Format den Vorzug auf den Primetime-Spot zu geben.

So darf Tim Mälzer ab dem 07. Februar 2016 um 20:15 Uhr seine „Kitchen Impossible“ starten und bereits mit jeweils einem anderen Koch-Profi fremde Länder, in denen sich die Kontrahenten in harten Koch-Wettbewerben beweisen müssen. Das Format wurde bereits vor einem Jahr mit überschaubaren Erfolg getestet: Der ursprüngliche „Pilot“ der Show erreichte an einem Dienstagabend einen Marktwert von 5,9 Prozent bei der Zielgruppe.

Doch scheinbar hat man bei Vox großes Vertrauen in das Format und lässt die erste, sechsteilige Staffel der Show nun am Premium-Sendeplatz am Sonntagabend debütieren. Auch TV-Koch Tim Mälzer ist bereits richtig heiß auf das neue Format: „Ich reise in fremde Länder und muss mich vor Ort der Aufgabe stellen, heimische Gerichte originalgetreu zuzubereiten. […] Ich gehe mit viel Ehrgeiz an die Sache und bin hochmotiviert, meinen hochsternig dekorierten Kollegen zu zeigen, dass ich besser bin.“



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!