Serien

Kirsten Dunst: Irre Zwangsdiät für neue Rolle!

Ach du Schreck: Wer glaubte der Magerwahn in der amerikanischen Traumfabrik sei mittlerweile Geschichte, wird spätestens jetzt wieder auf den Boden der Tatsachen geholt. Denn Hollywood-Sternchen Kirsten Dunst musste für ihre neue Rolle ordentlich abspecken - auf kurzfristigen Wunsch der Produzenten.

Kirsten Dunst zu dick für Hollywood?
Wir schütteln den Kopf: Kirsten Dunst soll zu dick für Hollywood sein. Getty Images

Wahrscheinlich würden sich viele einen Traumbody, wie den von Hollywood-Darstellerin Kirsten Dunst wünschen. Doch die Produzenten der Erfolgsserie „Fargo“ sollen am ersten Drehtag der zweiten Staffel alles andere als begeistert über Kirstens „Äußeres“ gewesen sein. Laut Informationen der Bild am Sonntag habe man Dunst gedroht: Entweder sie nehme 10 Kilogramm ab oder ihre Rolle werde anderweitig besetzt.

Ein ziemlicher Schock für die ehemalige „Spider-Man“-Darstellerin, die sich jedoch den Aufforderungen des Produktionsstudios unterworfen haben soll. Doch inwieweit der Diätplan der Serien-Macher überhaupt nachvollziehbar ist, wird derzeit im Netz heiß diskutiert. Mittlerweile gibt es auch einen ersten Trailer zu zweiten Staffel von "Fargo". Und selbst, wenn die Serie einen hervorragenden Eindruck macht, bleibt bei diesen überzogenen Abspeck-Forderungen ein ziemlich bitterer Beigeschmack bestehen.

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt