Stars

Kino-Start "Hard Powder" | Liam Neeson nach Rassismus-Skandal über Rache

„Jugend hängt nicht vom Alter ab, sondern von der Eistellung. Ich fühle mich nicht wie 66“, sagt Liam Neeson über das Älterwerden und „Hard Powder“.

Liam Neeson Hard Power
Liam Neeson ist ab heute in "Hard Powder" zu sehen. Getty Images

In dem neuen, actiongeladenen Kino-Blockbuster „Hard Powder“ schlüpft Liam Neeson in die Rolle eines Vaters, der nach einem traumatischen Erlebnis auf Rache aus ist. Der Film basiert auf dem norwegischen Original „Kraftidioten“ (2014) von Kim Fupz Aakeson und wurde von dem damaligen Regisseur Hans Petter Moland nun für Hollywood neu inszeniert.

 
 

Hard Powder | Inhalt

„Hard Powder“ erzählt die Geschichte von Nels Coxman, einem einfachen Schneepflugfahrer aus einem kleinen Städtchen im US-Bundesstaat Colorado, dessen Sohn durch den falschen Umgang zu Tode kommt.

Getrieben von seiner Trauer und dem Leid seiner Frau Grace (Laura Dern) fasst Nels den Entschluss, den mächtigen Drogenbaron zu töten, der seinen Sohn auf dem Gewissen haben soll. Als geübter Jäger nimmt er die Dinge selbst in die Hand und begibt sich auf einen ungewöhnlichen Rachefeldzug in die verschneiten Rocky Mountains.

Liam Neeson zählt seit Jahren zu den gefragtesten Schauspielern in Hollywood und ist vor allem durch seine Rollen in der „Taken“-Reihe und den „Star Wars“-Filmen bekannt. Zuletzt spielte er in „Widows – Tödliche Witwen“ und „The Ballad of Buster Scruggs“. Neben „Hard Powder“ wird Neeson demnächst auch in „Normal People“, „Honest Thief“, „Made in Italy“ und „Marlowe“ zu sehen sein. Außerdem kommt er noch in diesem Jahr mit der heiß erwarteten Fortsetzung von „Men in Black“ in die Kinos.

FilmInside-Reporterin Rachel Kasuch traf sich mit Liam Neeson zum Interview und sprach mit ihm über die Dreharbeiten zu „Hard Powder“, Rache, Drogen, Älterwerden und seine Kinder. „Wir müssen mit unseren Kindern schon sehr früh über Drogen sprechen, weil sie wie ein Virus sind. Sie sind überall. Egal wie gut das Umfeld ist, Drogen sind immer da“, so der Schauspieler.

Um mehr über Liam Neeson und „Hard Powder“ zu erfahren, schaut euch unser Videointerview hier an:

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!