Kino

"The Kings Speech 2" mit Colin Firth & Co.

"The Kings Speech 2" mit Colin Firth & Co.
"The Kings Speech 2" mit Colin Firth & Co. (Senator) Senator

Der Oscar-Abräumer um den Kampf von George VI gegen seine Sprachstörung geht weiter - mit Colin Firth, Geoffrey Rush und Regisseur Tom Hooper im 2. Weltkrieg…

"Transformers 3", "Saw 6", "Iron Man 2": Hollywoods Masche, eine Erfolgs-Story immer wieder neu aufzukochen, war bisher hauptsächlich dem Popcorn-Kino mit seinen schablonenhaften Helden und Fieslingen vorbehalten. Doch nun kündigt sich eine Fortsetzung an, mit der eher nicht zu rechnen war, stand doch ein verklemmter Stotterer im Mittelpunkt des Geschehens von Teil 1: Der Publikumsliebling und Oscar-Abräumer "The King's Speech" bekommt einen zweiten Teil! Colin Firth soll darin erneut als schüchterner King George VI. zu sehen sein, auch Geoffrey Rush gibt wieder dessen charismatischen, unkonventionellen Sprachtherapeuten. Helena Bonham Carter mimt erneut Georges Ehefrau Elizabeth und selbstverständlich steht auch Regisseur Tom Hooper wieder hinter der Kamera. Aber wie setzt man den historischen Stoff inhaltlich fort? Ganz einfach - indem man in der Geschichte einen Schritt weiter geht. Ein Insider verrät:

 

Krieg betrifft alle

"Die Fortsetzung handelt von den Erfahrungen der Familien im Zweiten Weltkrieg. Im Mittelpunkt steht der Kontrast, wie diese globale Krise die Königsfamilie trifft und wie es dagegen der gewöhnlichen Familie von Georges Sprachtherapeuten ergeht. Das Projekt ist zwar noch sehr frisch, aber alle wollen unbedingt schnell damit vorankommen." Treibende Kraft hinter der Idee einer Fortsetzung soll übrigens Colin Firth gewesen sein, der für seine bewegende Darstellung zu Recht seinen ersten Oscar als bester Hauptdarsteller gewann. Zudem wurde "The King's Speech" beim wichtigsten Filmpreis 2011 zum besten Film gekürt, Tom Hooper erhielt einen Goldjungen für die Regie, dazu wurde David Seidler für das Drehbuch geehrt. Bleibt die Frage, ob die Fortsetzung von "The King's Speech" wie "Iron Man" & Co. ebenfalls einfach eine "2" hinter dem Titel verpasst bekommt oder ob ein ganz neuer Filmtitel her muss. Denn Ersteres geht natürlich nur, falls auch diesmal wieder eine wichtige Rede im Mittelpunkt des Films steht - fragt sich allerdings, welche das dann sein könnte…



Tags:
TV Movie empfiehlt