Stars

„King of Queens“- & "Modern Family": Norma Michaels ist tot

Schauspielerin Norma Michaels ist im Alter von 95 Jahren verstorben. Neben „King of Queens“ spielte sie auch in „Modern Family“ oder „Die Hochzeits-Crasher“ mit.

"Modern Family"-Darstellerin Norma Michaels ist tot
In „King of Queens“, "Modern Family" oder "Gilmore Girls" spielte sie mit. Nun ist Norma Michaels im Alter von 95 verstorben. Bild: ABC

Die erfahrene Schauspielerin Norma Micheals, die noch bis ins hohe Alter in ihrem Beruf tätig war, ist am 11. Januar in ihrem Haus in Palm Springs, Kalifornien im Alter von 95 Jahre verstorben. Das wurde in einem offiziellen Nachruf bekannt gegeben, der in Palm Springs 'Zeitung Desert Sun‘ veröffentlicht wurde.

Geboren und aufgewachsen in Los Angeles, war Michaels mehr als sechs Jahrzehnte lang Charakterdarstellerin. Am bekanntesten war sie für ihre wiederkehrenden Auftritte als "Josephine" in der CBS-Serie "King of Queens", doch die Liste ihrer Filme und Serien ist lang. So war sie beispielsweise in „E.R. – Emergency Room“, „Modern Family“, „2 Broke Girls“, „Buffy – Im Bann der Dämonen“, Girlmore Girls“, „Malcolm Mittendrin“, „Alle lieben Raymond“ oder „Playing House“ zu sehen und spielte unter anderem in den Filmen „Einfach zu haben“ (2010), „Die Hochzeits-Crasher“ (2005) and „Bad Ass“ (2012).

Ihre letzte Filmrolle war 2016, als sie im preisgekrönten Indie-Film „Hello My Name is Doris“ die Mutter von Sally Fields mimte, im Fernsehen sah man sie zuletzt im gleichen Jahr in „Brooklyn Nine-Nine“ als Mildred Lynch.

Norma Michaels sei „am Samstagabend friedlich in ihrem Zuhause in Palm Springs entschlafen“, heißt es in ihrem Nachruf. Im März sollen es mehrere Gedenkgottesdienste und ein „Fest des Lebens“ für sie geplant sein.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt