Stars

Kinderstar Teddy Rooney ist verstorben

Der ehemalige Kinderstar Teddy Rooney ist am Samstag nach langer Krankheit im Alter von 66 Jahren in einem kalifornischen Pflegeheim verstorben.

Teddy Rooney
Teddy Rooney im Jahr 1961 - der ehemalige Kinderstar verstarb am Samstag in Kalifornien. Foto: dpa

Teddy Rooney war der Sohn der Hollywoodlegende Mickey Rooney (u.a. „Frühstück bei Tiffany“) und der Schauspielerin Martha Vickers („The Big Sleep“).

Nachdem er 1958 neben seinem Vater mit dem Streifen „Andy Hardy Comes Home“ erste Berühmtheit erlangte, spielte er schnell mit Filmgrößen wir Doris Day und Jack Lemmon („It Happened to Jane“) oder Audie Murphy („Seven Ways From Sundown“). 

Auch in „Lassie“ war Rooney zu sehen, bevor er sich in den Sechziger Jahren dazu entschloss, das Schauspiel an den Nagel zu hängen, um Musiker zu werden. Gemeinsam mit seinen Brüdern Mickey Jr. und Tim feiert er später als „Rooney Brothers“ Erfolge.

Teddy Rooney hinterlässt seine Frau Carol und zwei Kinder.

 

 

 



Tags:
TV Movie empfiehlt