Fernsehen

Kim Kardashian zeigt ihren nackten, öligen Hintern!

Kim Kardashian zeigt gerne was sie hat. Deshalb kann man jetzt auch auf dem Cover vom "Paper"-Magazin ihren nackten, eingeölten Po bewundern.

Kim Kardashian
Kim Kardashian zeigt der Welt ihren nackten Hintern (Getty Images) Getty Images

Die Welt hat was zum Gucken. Und wer hat dabei natürlich mal wieder seine voluminöse Kehrseite im Spiel? Richtig, Kim Kardashian. Für das Magazin "Paper" ließ sich das Reality-Sternchen den nackten Hintern mit ordentlich Öl einreiben, um diesen dann für das Cover des Magazins in die Kamera zu halten. Dabei ist sie tatsächlich nackt, von einem Paar Samthandschuhen und einer Perlenkette mal abgesehen. Das Kleid, welches sie vorher wohl noch anhatte, hält sie nur noch in den Händen und verdeckt so ihre Beine.

"Paper" ist begeistert, auf der Homepage des amerikanischen Magazins ist zu lesen: "Für unsere Winterausgabe haben wir uns vorgenommen: Wir wollen das Internet zusammenbrechen lassen. Wir konnten uns nur eine Person vorstellen, die dieser Aufgabe gewachsen ist: Kim Kardashian West." Der Anblick von Kims nackten Po lässt sicherlich einigen den Atem stocken, schließlich ist er mit seiner Größe auch alles andere als dezent. Oder gar zu übersehen. Kim Kardashian selbst ist ganz begeistert und teilt über soziale Netzwerke mit: "Für alle, die sagen, ich hätte kein Talent… versucht ein Champagner-Glas auf eurem Arsch zu balancieren. Was für eine Ehre, mit dem legendären Jean-Paul Goude zu arbeiten!!!! Die Aufnahmen sind in Paris entstanden. Ich kann es nicht abwarten, die ganze Ausgabe zu sehen."


 

#BreakTheInternet

A photo posted by Kim Kardashian West (@kimkardashian) on



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt