Stars

Kim Kardashian: Neue TV-Show auch über Scheidung!

Es war die Nachricht der vergangenen Tage: Kim Kardashian reichte die Scheidung von Kanye West ein. Nun wurde bekannt, dass sie eine neue TV-Show plant.

Kim Kardashian & Kanye West
Kanye West und Kim Kardashian waren sieben Jahre verheiratet und reichte sie die Scheidung ein. Foto: Foto: Imago Images/JohnxPalmer/MediaPunch

Die Unternehmerin Kim Kardashian (40) möchte sich von ihrem Noch-Ehemann, dem Rapper Kanye West (43), scheiden lassen. Diese Bombe platzte am vergangenen Freitag. Nun wurde bekannt, dass Kardashian in zwei TV-Shows über ihre Scheidung sprechen möchte.

 

"Keeping Up with the Kardasians" geht in die 20. Staffel

Durch die Reality-Soap "Keeping Up with the Kardashians" wurde die 40-Jährige und ihre Familie berühmt. Im März wird die 20. Staffel ausgestrahlt. Dort soll Kardashian laut dem "Sunday Mirrow" in der letzten Folge der Staffel über die siebenjährige Ehe und Trennung von Kanye West sprechen. 

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Kardashian-Clan sackt Deal mit Disney+ ein

Außerdem hat die Familie einen neuen TV-Deal mit den Streamingplattformen Hulu und Star im Sack. Diese gehören zu Disney+. Die Sendung soll Ende 2021 international ausgestrahlt werden. Auch dort soll die Unternehmerin über ihre Scheidung sprechen. Kris Jenner (65), Familienoberhaupt der Kardashians, schwärmte bereits auf Instagram über den Deal: "Aufgeregt verkünde ich unsere neue mehrjährige Partnerschaft mit Hulu und Star und das 2021 etwas passieren wird.“ Dazu postete sie ein Bild von sich und ihren fünf Töchtern Kim (40), Khloé (36), Kourtney (41), Kendall (25) und Kylie (23).

Bei der Scheidung geht es um 2,1 Milliarden Dollar (1,73 Milliarden Euro). Das Paar hatte zu Beginn der Ehe einen Ehevertrag unterschrieben, der die künftige Aufteilung des gemeinsamen Vermögens regelt. 

Die bisherigen 19 Staffeln von "Keeping Up with the Kardashians" sind bei Amazon Prime zu sehen. Einige Staffeln sind bei TVNow abrufbar.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt