Stars

Kevin Spacey: Kino-Comeback mit Film über Kindesmissbrauch

Der umstrittene Schauspieler kehrt mit einem Paukenschlag auf die große Leinwand zurück.

Kevin Spacey auf dem roten Teppich der "Academy Awards"
Kevin Spacey ist in Hollywood in Ungnade gefallen. Foto: Getty Images

In seinem neuen Kino-Film spielt Kevin Spacey einen Detektiv, der den Fall eines zu Unrecht beschuldigten Pädophilen untersucht. Das ist bemerkenswert, schließlich beendeten Vorwürfe, er sei minderjährigen Männern zu nahegekommen, 2017 (vorerst) seine Karriere.

 

Kevin Spacey in „The Man who drew God”

In dem italienischen Film „Der Mann, der Gott malte", wird außerdem Vanessa Redgrave zu sehen sein. Ihr Mann, der renommierte Regisseur Franco Nero, führt Regie. Nero selbst spielt außerdem einen blinden Künstler, der des Kindesmissbrauchs beschuldigt wird.

Kevin Spacey beklagte sich im vergangenen Jahr, dass er wegen der Anschuldigungen gegen seine Person arbeitslos geworden sei. Zuletzt machte er mit bizarren YouTube-Videos von sich reden, in denen der zweifache Oscarpreisträger seine Rolle aus dem Netflix-Hit „House of Cards“, Frank Underwood, adaptierte.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt