X
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.tvmovie.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Kino

Kevin Smith vollendet "Clerks 3"-Script

"Es ist vollbracht!", jubelt der Kultregisseur via Facebook - und scheint sich selbst mit am meisten zu freuen.

Kevin Smith vollendet "Clerks 3"-Script
Kevin Smith vollendet "Clerks 3"-Script (Central) Foto: Central

Die "Clerks" sind Kult: Skurrile Figuren, abgedrehte Dialoge, kuriose Situationen - und mittendrin natürlich das Slacker-Dreamteam Jay und Silent Bob - machten das Low-Budget-Debut von Regisseur Kevin Smith 1994 zum Grundstein seines filmischen Schaffens. Die Versuche der beiden völlig ambitionslosen Freunde Dante (Brian O'Halloran) und Randall (Jeff Anderson), im Einzelhandel zu reüssieren, gehört zum Witzigsten, was das Independent-Kino je hervorgebracht hat. "Clerks 2", der Nachfolger aus dem Jahre 2006, war zwar schon weit mainstreamiger - aber immer noch subversiv und vor allem lustig, den "Clerks" ihren guten Ruf unter Freunden abgedrehten Humors und wohldosierter Geschmacklosigkeit zu bewahren. Ebendiese Fans fiebern seitdem auf eine Wiedereröffnung des Quick Stop-Lädchens - doch Kevin Smith ließ sich alle Zeit der Welt. Bis jetzt. Doch nun gibt es erste Erfolgsmeldungen zu Teil 3 der Ladenhüter: "Es ist vollbracht! Clerks III, erster Entwurf", verkündete der Regisseur stolz via Facebook.

 

Lang lebe die Trilogie

"137 Seiten - quasi 'Das Imperium schlägt zurück' von etwas, das endlich zur 'Clerks'-Trilogie wird. Und ich bin so verliebt darin", führte er in seinem Blog fort. Dazu postete er ein Bild mit dem Manuskript und angeblich "der Original-Filmklappe die wir für 'Clerks' verwendet haben. Und sowohl die alte Filmklappe als auch der alte Regisseur sind bereit ein letztes Mal nach Jersey zurückzukehren."



Tags:
TV Movie empfiehlt