Stars

Kevin Costner von Hai attackiert

Kevin Costner
Kevin Costner rettete seiner Frau das Leben. Foto: Getty Images

Schockerlebnis für Hollywoodstar Kevin Costner! Beim Schnorcheln in Santa Barbara wurden er und seine Frau Christine Baumgartner von einem weißen Hai attackiert. 

Nicht erst seit dem weltberühmten Film "Der weiße Hai" ist bekannt, dass Menschen in Lebensgefahr geraten können, wenn sich das Tier bedroht fühlt. Und auch in Santa Barbara gab es schon einige Haiangriffe auf Menschen, mit teilweise tödlichem Ausgang. Auch für Kevin Costner und seine Frau hätte es brenzlig werden können, doch der US-amerikanische Schauspieler reagierte zum Glück rechtzeitig.

Costner kann den Hai vertreiben 

Vor ihrem Haus in einer Bucht wollte das Paar gerade mit einer Harpune Fische jagen. "Nachdem ich den ersten Fisch erlegt hatte, tauchte wenige Meter entfernt dieses Monster von Hai auf und schwamm direkt auf Christine zu. Er war bestimmt vier bis fünf Meter lang", erklärte Kevin Costner gegenüber "Bild am Sonntag". "Sein Maul war weit aufgerissen, als er auf meine Frau zusteuerte."

Doch trotz des ersten Schocks über das plötzliche Auftauchen des Hais, wusste der Star sofort, was zu tun ist. Er sei in Richtung seiner Frau geschwommen und habe unter Wasser so laut gebrüllt, wie nur möglich, damit der Hai abgeschreckt wird und verschwindet. Und tatsächlich funktioniert seine Taktik: "Ich habe es gerade noch geschafft, Christine zur Seite zu stoßen und dem Hai einen mitzugeben." Der weiße Hai verschwand schließlich und lies das Paar in Ruhe.

Das war wirklich Rettung in letzter Sekunde! Dank seiner blitzschnellen Reaktion wurde Kevin Costner wohl zum Lebensretter seiner Frau. Noch einmal möchte das Paar eine solche Situation nicht erleben, aber dem Schnorcheln bleiben die beiden trotzdem treu. "Wir achten jetzt nur darauf, dass das Wasser klarer ist." Denn im trüben Wasser suchen Haie bevorzugt nach Nahrung. 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt