Fernsehen

Kelly Osbourne: Gefangen in der Jojo-Falle!

Arme, Kelly! Mühsam hat Kelly Osbourne Pfunde um Pfunde abtrainiert, doch jetzt scheint Ozzys Tochter wieder zuzunehmen. Schnappt die Jojo-Falle erbarmungslos zu?

Kelly Osbourne
Kelly Osbourne (Getty Images) Getty Images

Jahrelang hat Kelly Osbourne an ihrem Äußerem gearbeitet, strikt Diät gehalten, regelmäßig Yoga- und Pilates-Stunden genommen. Und das Ergebnis war umwerfend: 2012 zeigte sich die Tochter von Rocker Ozzy Osbourne vollkommen runderneuert. Ihr Gesicht war schmaler geworden, ebenso die Taille und Hüfte. Stolz präsentierte sich Kelly in enggeschnittenen Kleidern, die sie vorher auf dem roten Teppich eher vermieden hatte. 

Einen großen Anteil daran hatte auch ihr damaliger Verlobter, Matthew Mosshart. Er arbeitete als veganer Koch und verwöhnte damit auch seine Liebste. "Ich habe sechs Kilo abgenommen seitdem ich Matthew getroffen habe", erzählte Kelly vor drei Jahren in einem Interview. "Er stellt sicher, dass ich gesund esse." Doch Anfang 2014 trennte sich das Paar und Kelly nahm anschließend sukzessive wieder zu. Zuletzt sah die 30-Jährige wieder pummelig - und traurig aus. Angeblich soll sie eine Diätklinik aufgesucht haben...

TV Movie empfiehlt