Kino

Keira Knightley heiratet Top-Agent Jack Ryan

"Karibik"-Schönheit Keira Knightley hat das Rennen um die Frau an der Seite des neuen Jack Ryan gemacht. Der wird von "Käpt'n Kirk" Chris Pine gespielt.

Kürzlich wurde bekannt, dass gleich drei Hollywood-Ladys um die Gunst des Tom Clancy-Helden Jack Ryan ("Das Kartell") buhlen: Keira Knightley, ("Fluch der Karibik"-Reihe), "Lost"-Girl Evangeline Lilly und Felicity Jones. Erwartungsgemäß hat sich die größte Star-Power durchgesetzt, Regisseur Kenneth Branagh ("Thor") entschied sich für Keira Knightley. Jack Ryan selbst wird von Chris Pine gespielt.

 

Erster Einsatz für Jack Ryan No. 4

"Moscow", so der Arbeitstitel des Projektes, spielt lange vor Jack Ryans erstem Kinoeinsatz in "Jagd auf "Roter Oktober"". Der spätere CIA-Star hat noch nicht beim Geheimdienst angeheuert, sondern ist in der russischen Hauptstadt als Finanzanalyst unterwegs. Dort entdeckt er, dass sein Arbeitgeber eine Terrorgruppe finanziert, welche die US-Wirtschaft zusammenbrechen lassen will. Nun gilt es, Heimat und Gattin zu retten. Jack Ryan wurde bislang in vier Filmen von Alec Baldwin, Harrison Ford und Ben Affleck verkörpert. Die "Moscow"-Produktion soll beginnen, sobald Pine die Dreharbeiten seines zweiten "Star Trek"-Abenteuers hinter sich hat. Keira Knightley ist ab dem 20. September wieder im Kino zu sehen; im Road-Movie "Auf der Suche nach einem Freund fürs Ende der Welt".



Tags:
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!