Kino

Kehrt Ripley wieder in die Kinos zurück?

Kommt Sigourney Weaver als Alien-Schlächterin zurück? Nach beinahe 20 Jahren könnte es tatsächlich so sein.

Wird Ellen Ripley nun doch wiederbelebt? Eigentlich schien „Alien 5“ begraben zu sein, doch nun erwägt Sigourney Weaver ihr Alter Ego von den Toten zu erwecken. Dabei hatte sie eigentlich nach vier Filmen keine Lust mehr auf Außerirdische.

Nun ist der letzte Teil, "Alien - Die Wiedergeburt",  aber 1997 über die Kinoleinwände gelaufen - und damit ist viel, viel Zeit vergangen. Sigourney Weaver hatte somit genügend Abstand zum Franchise, das unter anderem auch zwei Alien vs. Predator-Crossover, Romane und Comics umfasst.  Und tatsächlich, die 64-Jährige scheint eine Rückkehr nicht mehr kategorisch auszuschließen.

Auf dem Los Angeles Times Hero Complex Film Festival sagte sie, dass sie sich durchaus einen fünften Teil vorstellen könnte, indem Ellen Ripleys Geschichte zu Ende erzählt wird. Viele Dinge ihrer Geschichte seien ungeklärt, hingen in der Luft. Und sie wisse wie sehr sich die Fans einen vernünftigen Abschluss der Reihe wünschen.

Doch wer soll Regie führen? Steht noch nicht fest. Aber falls keiner der „Großen“ Zeit hat, Sigourney Weaver hat da ein paar Vorschläge: “ Ich kenne auf jeden Fall junge Filmemacher, die Interesse hätten. Ich habe noch nichts diesbezüglich unternommen - aber es könnte passieren. Und das wäre sehr befriedigend - zumindest für mich." Wunderbar! Dann kann’s ja losgehen!



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!