Fernsehen

"Kay One - Sängerin gesucht" wird zum Flop bei RTL II!

Ob Kay One darüber einen Rap verfassen wird? Die erste Folge seiner Show "Kay One – Sängerin gesucht" fiel beim RTL II-Publikum gnadenlos durch. Hat das Casting-Format überhaupt eine Zukunft?

"Kay One - Sängerin gesucht"
"Kay One" hat auf RTL II nicht viele Gründe zum Lachen: Denn seine Casting-Show "Kay One - Sängerin gesucht" ist zum Start total gefloppt! RTL II

Mit über 2,3 Millionen Facebook-Fans gilt der deutsche Rapper Kay One als einer der beliebtesten deutschen Musiker. Doch nur ein Bruchteil davon schaltete scheinbar bei seiner neuen Show "Kay One – Sängerin gesucht" ein: Gestern feierte die Casting-Show bei RTL II ihre Premiere und wurde zum Vollflop für den Privatsender.

Nicht einmal 500.000 Zuschauer wollten wissen, welche Sängerin Kay One für seinen neuen Track auswählen würde. In der Zielgruppe gab es für den beliebten Privatsender äußerst schwache 3,2 Prozent Marktanteile – beim Gesamtpublikum schnitt das Format mit 1,8 Prozent noch miserabler ab.

Floppen Casting-Shows auf RTL II?

Schon im vergangenen Jahr landete RTL II mit der Neuauflage von „Popstars“ einen heftigen Quotenflop. Funktionieren Casting-Shows auf dem Privatsender, der beim jungen Zielpublikum mit den Reality-Formaten „Berlin – Tag & Nacht“ und „Köln 50667“ punktet, einfach nicht? Womöglich spielt auch die große Konkurrenz von Olympia 2016 eine Rolle, weshalb „Kay One – Sängerin gesucht“ zum Quotenflop wurde. Es wird jedenfalls spannend, ob sich die Sendung vom katastrophalen Start erholen kann oder womöglich komplett aus dem Programm verschwindet.

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt