Kino

Kaum wiederzuerkennen: Daniel Radcliffe wird zum Nazi mit Glatze!

Viel hat Daniel Radcliffe mit dem jungenhaften Harry Potter von damals nicht mehr gemein. In seinem neuesten Film „Imperium“ wird er zum Nazi!

Sein Ausdruck ernst, sein Blick starr und düster, sein Kopf kahl geschoren – vom bebrillten Teenie, der mit einem Zauberstab herumwedelt, ist Daniel Radcliffe inzwischen nicht nur optisch meilenweit entfernt.  

Kaum wiederzuerkennen: Daniel Radcliffe wird zum Nazi mit Glatze!
So nett wirkt Daniel Radcliffe ist seinem neuen Streifen nicht mehr... Getty Images
Imperium
Daniel Radcliffe mal ganz anders - als Neo-Nazi! Atomic Features; EW

Nachdem er in mehreren Independent-Filmen mitgespielt hat, einen Teufel („Horns“) und eine furzende Leiche („Swiss Army Man“) verkörpert hat, ist klar: Der smarte Brite hat das "Harry Potter"-Image abgelegt, ist - anders als viele Ex-Kinderstars - fest im Schauspielgeschäft etabliert und schreckt auch vor anspruchsvollen Rollen nicht zurück.

In seinem neuen Film „Imperium“ setzt er nun einen drauf und taucht als verdeckter FBI-Ermittler Nate Foster in die rechte Szene ab. Dabei passt er sich nicht nur äußerlich an, sondern muss bald auch erkennen, wie schwer es ist, sein eigenes Selbst nicht zu vergessen. Und wirkt mit Glatze und Bomberjacke plötzlich gar nicht mehr so einnehmend. 


Der neue Film startet am 19. August in den US-Kinos. Auch Toni Colette, Nestor Carbonell, Burn Gorman, Tracy Letts und Sam Trammell sind zu sehen. 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt