Stars

Katy Perry teilt verbal aus!

(Gettyimages) Gettyimages

Eigentlich ist Katy Perry keine Lästerschwester, aber jetzt übte die Sängerin doch ein bisschen Kritik an der Konkurrenz aus. Darunter leiden mussten Lady Gaga und Miley Cyrus.

Normalerweise spicht die Pop-Sängerin nur positiv über ihrer Kolleginnen. Aber irgendwann plaudert auch eine Katy Perry aus dem Nähkästchen. Im Interview mit der "Grazia" verrät sie: "Meine Ehrlichkeit und Authentiität sind etwas, das mich von Kolleginnen wie Miley Cyrus oder Lady Gaga unterscheidet." Das sie damit aber keine Streit anzetteln will, betont sie in einer weiteren Aussage: "Zumindest bin ich sehr harmoniebedürftig. Schlammschlachten, wie sie sich manche Promis liefern, sind nicht mein Ding. Wenn ich Mist erzählen will, schließe ich die Türen ab und ziehe die Gardinen komplett zu. Genau das sollen übrigens viel mehr Leute tun."

Erst vor kurzem erklärte die "Roar"-Interpretin, dass sie der Konkurrenzdruck in der Musikbranche als kreativitätsfördernd empfindet. "Es ist vielmehr gesund, da wir uns dadurch weiterhin anstrengen", hatte Perry noch im August erklärt, nachdem ihre und Lady Gagas neue Singles zur gleichen Zeit veröffentlicht wurden.
Im Hinblick auf die Charts, scheint Perry Erfolgskonzept zu funktionieren. Sie besetzt mit "Roar" den zweiten Platz in den US-Charts und liegt damit eine Plazierung vor Miley Cyrus mit hrer neuen Single "Wrecking Ball". Lady Gaga ist mit "Aplause" gerade wieder fünf Plätze hoch auf die Zehn geklettert.
Ob es auf Katys gutgemeinte Tipps noch ne Antwort der Ladies gibt, bleibt abzuwarten.






Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt