Kino

Katie Holmes bekommt kaum einen Cent von Tom Cruise

Ein ausgefuchster Ehevertrag sichert das riesige Vermögen von Tom Cruise. Die Scheidung von Katie Holmes kommt ihn trotzdem teuer zu stehen

Kein Wunder, dass sich "Rock of Ages"-Star Tom Cruise vergleichsweise entspannt auf Island den Dreharbeiten zum SciFi-Actioner "Oblivion" widmet - sein von "Forbes" auf 250 Millionen Dollar geschätztes Vermögen ist vor seiner angehenden Ex-Frau Katie Holmes sicher. Der Ehevertrag zwischen "TomKat" ist ein langes und komplexes Werk ohne Happy End für Katie Holmes. Sie wird wohl nur sehr wenig Geld von Tom Cruise bekommen, wobei "sehr wenig" in Hollywoodkreisen auch ein sehr relativer Begriff ist. Zuvor hieß es noch, Holmes, würde für jedes Ehejahr rund drei Millionen Dollar erhalten. Was wie eine schlechte Nachricht klingt, läßt Katie Holmes unbeeindruckt. Ihr eigenes Vermögen kann zwar mit dem ihres Noch-Gatten nicht mithalten, beträgt laut "Forbes" aber auch satte 25 Millionen Dollar. Ihr geht es vor allem um das alleinige Sorgerecht für die sechsjährige Tochter Suri - allerdings hätte das Kind dann einen Anspruch auf Unterhaltszahlungen in beachtlicher Höhe und seinen Anteil am Vermögen des Superstars.

 

Der Kampf um "TomKat"s Tochter Suri hat begonnen

Tom Cruise setzt deshalb auf einen Mann, der im Gerichtssaal keine Gefangenen macht: Anwalt Dennis Wasser hat seinen Mandanten bereits 2001 erfolgreich durch die Scheidung von Nicole Kidman gebracht - und ihm das Sorgerecht für die beiden Adoptivkinder Connor (17) und Isabella (19) erstritten. Katie Holmes hat unter anderem mit dem VIP-Anwalt Jonathan Wolfe ein Team im Rennen, das verhindern soll, dass Suri den Elite-Drill von Scientology bekommt. Angeblich hat Tom Cruise bereits für sie in der Scientology-Kaderschmiede "Sea Org" ein entsprechendes Training anberaumt. Alte Zöpfe werden abgeschnitten: Paparazzi melden, dass Katie Holmes den kostbaren Ehering abgelegt habe, er ist auf neuen Fotos an ihrer Hand nicht mehr zu sehen. Die 33-jährige Schauspielerin ließ verbreiten, die Ehe mit Tom Cruise sei bereits seit sechs Monaten völlig zerrüttet - und feuerte nun auch die Bodyguards, die bislang für ihre Sicherheit sorgten. Die Fahrer und Personenschützer wurden noch von Tom Cruise für sie angeheuert. Katie Holmes, die befürchtet, von Scientology verfolgt und bespitzelt zu werden, geht auf Nummer sicher und setzt auf Personal, dass sie für loyal hält.



Tags:
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!