Stars

Kate und William: Schmutzige Beziehungs-Details enthüllt

Eigentlich kennt man Herzogin Kate und Prinz William als Vorzeige-Paar des britischen Königshauses. Das war allerdings nicht immer so, wie sich herausstellt.

Herzogin Kate: Prinz William ließ sie wegen der Nacktfotos im Stich!
Kate und William: Schmutzige Beziehungs-Details enthüllt. | Getty Images

Heute sind William und Kate glücklich verheiratet, haben eine süße Familie und passen perfekt zueinander. Zu Beginn ihrer Beziehung lief es allerdings nicht so rosig zwischen den beiden. Zumindest, wenn man Andrew Mortons Biographie „William and Catherine: Their Lives, Their Wedding“ Glauben schenkt.

Dort heißt es nämlich, William wäre gegenüber Kate am Anfang teilweise sehr abweisend gewesen. Angeblich habe sich Kate zu Beginn gar nicht wohl in der Beziehung gefühlt: „William konnte eine überwältigende Präsenz haben; und manchmal fühlte sich Kate, als sei sie selbstverständlich. Sie wurde behandelt wie eine Dienerin und nicht wie seine Freundin.“

 

Herzogin Kate: William hat sie ignoriert

Doch das ist noch nicht alles. Der Biograph zitiert zudem einen Studienkollegen der beiden, der behauptet, William sei teilweise sehr barsch mit Kate umgegangen und habe sie sogar ignoriert, sobald er sich mit jemand anderem unterhielt. „William erwartete, dass Kate hinter ihm her rennen würde und je länger sie sich kannten, desto mehr schien er sie an der Leine zu halten“, so der Kommilitone.

Diese unruhige Zeit in ihrer Beziehung war wahrscheinlich auch der Grund, weswegen sich die beiden 2007 kurzzeitig trennten. Die Pause voneinander wirkte anscheinend Wunder, denn mittlerweile gehören William und Kate zu den Traumpaaren des britischen Königshauses.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt