Stars

Kate Middleton: Revolutionäre Worte zum dritten Kind der Herzogin

Kate
Kate Middleton nimmt ihre Mutterrolle sehr ernst. Foto: /Getty Images

Kate Middleton hat sich mit bemerkenswerten Worten an die Öffentlichkeit gewendet und über ihre Kinder und das erwartete dritte gesprochen.

 

Das Leben als Teil einer Königsfamilie ist kein leichtes. Vor allem ist es seit Jahrhunderten vor allem von unumgänglichen Pflichten geprägt. Sicherlich weiß das niemand besser als Queen Elizabeth II. – und obwohl die große Monarchin bereits 91 bewegende Jahre zählt, hält sie die britischen Royals noch immer mit ihrem Pflichtbewusstsein zusammen.

 

Herzogin Kate: Die Familie kommt zuerst

Was aber wird passieren, wenn die Queen, die für ihr Land und den Commonwealth das Privatleben – immerhin ist sie vierfache Mutter – oft zurückstellen musste, zurücktritt?

Herzogin Kate hat klar gemacht, dass ihre Titel und ihre Position der guten Beziehung zu ihren Kindern niemals im Weg stehen dürfe. Das bestätigen jetzt auch Aussagen von Insidern gegenüber der britischen Zeitschrift „Closer“. Der Titel „Mama“ sei ihr ebenso wichtig sein wie der der Herzogin.

„Kates erste Priorität ist ihre Familie“, erklärte Prinzessin Dianas ehemaliger Butler Paul Burrell der „Closer“. Obwohl sie stolz sei, immer mehr öffentliche Auftritte im Namen der Royals absolvieren zu dürfen, wolle sie eine Mutter bleiben, die sich selbst um ihre Kinder kümmert.

„Kate wird nicht erlauben, dass ihre Verpflichtungen das Band zu ihren Kindern gefährden“, so Burrell weiter. Weiteren Quellen zufolge würde sie ihr Mutter-Sein sogar über die Monarchie stellen, sollte es um das Wohl Georges, Charlottes und den dritten Babys gehen, das die Herzogin im April 2018 erwartet.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt