Stars

Kate Middleton: gesundheitliche Probleme in der Schwangerschaft!

Nach der frohen Botschaft der erste Dämpfer: Kate Middleton leidet an schwerer Schwangerschaftsübelkeit. Zu welchen psychischen Problemen diese führen kann, zeigt jetzt eine Studie.

Kate
Kate Middleton: Wird sie die Schwangerschaftsübelkeit gut überstehen? /Getty Images
 

Kate Middleton leidet unter Schwangerschaftsübelkeit

Seit Bekanntwerden ihrer dritten Schwangerschaft hat man Herzogin Kate nicht mehr in der Öffentlichkeit gesichtet. Grund dafür soll ihre Schwangerschaftsübelkeit sein, durch die sich Kate besonders schonen muss. Denn wie eine Studie, die der "Daily Mail" vorliegt, zeigt, kann die Übelkeit weitreichende Folgen haben.

Bei einer Schwangerschaftsübelkeit müssen sich Frauen mehmals am Tag übergeben und können keine Flüssigkeiten bei sich behalten. Es droht eine Dehydrierung und viele Frauen werden intravenös ernährt. 

 

Herzogin Kate: Psychische Probleme nach der Geburt ihres dritten Kindes?

Für gewöhnlich lassen die Symptome nach der 12. Schwangerschaftswoche nach. Doch nach der Geburt kann es zu psychischen Problemen und Depressionen kommen. In welchem Zustand sich Kate Middleton derzeit genau befindet, ist nicht bekannt.

Bei ihren beiden Kindern Prinz George und Prinzessin Charlotte hatte Kate mit keinen psychischen Spätfolgen zu kämpefn. Bleibt nur zu hoffen, dass es ihr auch bei ihrer dritten Schwangerschaft erspart bleibt und sie mit Prinz William ihr Familienglück genießen kann. 

Erfahrt alles zum royalen Nachwuchs in unserem Artikel über Kates und Williams drittes Kind. Warum der Nachwuchs angeblich zu Streit mit der Queen führen könnte, erfahrt ihr in unserem Artikel über Kate Middleton und ihre Pläne zur Geburt.

Junge oder Mädchen? Im Video verraten wir euch etwas zum Geschlecht des Neuankömmlings:

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!