Kino

"Kampf der Titanen 3": Produzent hat wenig Hoffnung

"Kampf der Titanen 3": Produzent hat wenig Hoffnung
"Kampf der Titanen 3": Produzent hat wenig Hoffnung

Über 493 Millionen Dollar hat der Fantasy-Actioner Kampf der Titanen weltweit eingespielt. Das Sequel Zorn der

Über 493 Millionen Dollar hat der Fantasy-Actioner Kampf der Titanen weltweit eingespielt. Das Sequel Zorn der Titanen war zwar immer noch erfolgreich, mit knapp 305 Millionen Dollar Einnahmen lag der zweite Teil aber deutlich hinter dem Ergebnis des Vorgängers. Wegen des geringeren Zuschauerzuspruchs ist es nicht verwunderlich, dass eine weitere Fortsetzung nicht mit Feuereifer angegangen wurde. Dass Clash of the Titans 3 in absehbarer Zeit kommen könnte, schließt Produzent Basil Iwanyk inzwischen sogar aus. Im Interview mit "IGN" sagte Iwanyk: "Aktuell passiert nichts bei "Clash of the Titans 3", aber man weiß ja nie. Es ist eine Situation, die man millionenfach gesehen hat: ein Film verschwindet aus dem Fokus und kommt zurück, wenn es an der Zeit ist." Iwanyk ist sich offenbar unsicher, ob der Stoff noch genügend Potential besitzt: "In letzter Zeit gab es jede Menge Filme dieser Art, beispielsweise Krieg der Götter und 300. Irgendwann wird irgendwo irgendwer mit einer großartigen Idee ankommen, wie man Teil 3 anders und frischer aussehen lassen kann wie die Vorgänger. Dann kommen wir hoffentlich voran." Für Fans des Franchise klingen die Aussagen des Produzenten sicherlich wenig positiv. Aber immerhin ist der dritte Teil der "Titanen"-Reihe noch nicht endgültig vom Tisch. In nächster Zeit sollte aber niemand mit dem Produktionsbeginn von "Clash of the Titans 3" rechnen ...


Tags:
TV Movie empfiehlt