Serien

„Kampf der Realitystars“: Neuzugang Cosimo sorgt direkt für Streit

Cosimo kommt in Folge 5 von „Kampf der Realitystars“ neu dazu. Kaum angekommen, gibt schon gibt es Streit.  

„Kampf der Realitystars“: Neuzugang Cosimo sorgt für Beef
Cosimo Citiolo sorgt bei "Kampf der Reality-Stars für Unruhe. Foto: Imago / STAR-MEDIA
Inhalt
  1. „Kampf der Realitystars“: Cosimo macht sich zu Beginn schon unbeliebt
  2. „Kampf der Realitystars“: Streit zwischen Cosimo und Kader Loth eskaliert
  3. Cosimo Citiolo: Dauerkandidat bei DSDS
  4. Cosimo Citiolo: Sänger, Autor und Reality-Star
 

„Kampf der Realitystars“: Cosimo macht sich zu Beginn schon unbeliebt

Schon bei der Begrüßung tritt Neuankömmling Cosimo Citiolo (39) in ein Fettnäpfchen. Besonders bei Kader Loth (48) macht er sich sofort unbeliebt, als er zu ihr sagt: „Du warst früher jünger.“ Eigentlich logisch, dass jemand früher mal jünger war, oder? Naja, bei Kader Loth war er damit jedenfalls gleich unten durch. Es sollte aber noch schlimmer werden

 

„Kampf der Realitystars“: Streit zwischen Cosimo und Kader Loth eskaliert

Während seiner ersten Challenge bei „Kampf der Realitystars“ ist die Stimmung zwischen Cosimo und Kader Loth dann endgültig im Keller. Der Grund: Kader Loth sieht Cosimo nur auf den vorletzten Platz in Sachen Sex-Appeal. Das schmeckt dem Macho natürlich überhaupt nicht und er beschwert sich. Später will er sich entschuldigen, aber Kader Loth geht dann erst so richtig an die Decke und schreit ihn an: „Ich zerlege dich in Stücke!“

Aber wer ist Cosimo eigentlich und woher kennen wir ihn schon? Eins ist sicher: In seiner Vergangenheit ist er nicht immer positiv aufgefallen...

 

Cosimo Citiolo: Dauerkandidat bei DSDS

Seit 2005 versuchte Cosimo jedes Jahr sein Glück bei „Deutschland sucht den Superstar“: Er wurde aber ohne Erfolg immer wieder nach Hause geschickt. Schon damals ist er herausgestochen: 2007 ernannte er sich zum „Checker vom Neckar“ und erschien im Spiderman-Kostüm beim Casting. Er versuchte es auch mal als Elvis-Presley-Imitator.

Ein Auftritt von ihm blieb aber besonders im Gedächtnis: Als der Sänger die Jury auch 2011 nicht von seinem Gesangstalent überzeugen kann, gab er dem damaligen Jury-Mitglied Fernanda Brandao (38) eine Autogrammkarte ihres Ex-Freundes Bushido mit den Worten: “Ich soll dir einen schönen Gruß von ihm ausrichten. Du bist schlecht im Bett.“ Diese Aktion sorgte natürlich für Aufregung. Trotz der vielen negativen Presse (oder vielleicht gerade deswegen) schaffte Cosimo den Sprung ins Musik-Business.

 

Cosimo Citiolo: Sänger, Autor und Reality-Star

Während seiner späteren "DSDS"-Zeit veröffentlichte er seine erste Single „Ketchup Mayo Sandwich“ und seine Autobiographie „Ohne Spaß kein Fun: Cosimos Cosmos“. 2011 nahm er bei „Big Brother“ teil und zwei Jahre später hatte er einen Gastauftritt bei „Köln 50667“. Auch nach seiner Zeit bei „Deutschland sucht den Superstar“ releast er regelmäßig weiterhin Musik. Cosimos aktuelles Projekt ist aber jetzt erstmal „Kampf der Realitystars“.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt