Fernsehen

"Kampf der Realitystars"-Jenefer Riili schwärmt: "Mit Chris bin ich auf einer Wellenlänge"

In der vierten Folge „Kampf der Realitystars“ entsteht eine Freundschaft.

"Kampf der Realitystars"-Beichte: Jenefer Riili mit Chris "auf einer Wellenlänge!“
Während der Dreharbeiten freundete sich Chris Broy mit Jenefer Riili an. Damals war er noch mit Eva Benetatou zusammen. Foto: Instagram/Jenefer Riili/Chris Broy

Dass sich Chris Broy und Jenefer Riili im Januar 2021 bei den Dreharbeiten zu „Kampf der Realitystars“ kennengelernt hatten, sorgte im Nachhinein für reichlich Diskussionen. Viele sahen in der neuen Verbindung den Grund, warum sich Broy von der Mutter seines Kindes, Eva Benetatou, trennte.

Die Folge: Der Kontakt zwischen den beiden brach ab. Erst kürzlich „sahen“ sie sich während einer Live-Schalte auf Instagram wieder.

 

Kampf der Realitystars | Chris Broy: „Jenny erinnert mich an Eva!“

In der vierten Folge des RTLWEI-Formats sahen wir, wie gut sich die beiden ursprünglich verstanden. „Sie ist sehr sympathisch, einfach meine Wellenlänge“, so Broy über Riili. Sie gibt dieses Kompliment gern zurück. Und noch mehr. Er mache viel Gaudi, teile ihren Humor, so die Influencerin, Zumindest zu diesem Zeitpunkt ist für sie noch klar, dass sie ihn in Deutschland wiedersehen möchte. „Mit Chris bin ich halt auf einer Wellenlänge. Dass darf auch jeder da draußen wissen, dass diese Freundschaft über das Format hinausgeht!“

Broy lässt sich nach der Begegnung in Thailand begeistert zu einem Vergleich hinreißen, den er im Nachhinein wohl lieber nicht in die Kamera gesagt hätte: „Jenny ist ein toller Mensch, eine tolle Frau. Sie erinnert mich so leicht an meine Eva!“

Aktuell herrscht zwischen den beiden Funkstille. Broy betonte auf den sozialen Netzwerken mehrmals, dass er nie mehr als freundschaftliche Gefühle für Riili hatte.

Die fünfte Folge „Kampf der Realitystars“ könnt ihr ab Samstagabend auf TVNOW sehen.

 

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt