Fernsehen

Kampf der Realitystars: Evil Jared Hasselhoff ist Kandidat

"Bloodhound Gang"-Bassist Evil Jared Hasselhoff ist in der Reality-Show "Kampf der Realitystars" zu sehen.

Evil Jared Hasselhoff
"Bloodhound Gang"-Bassist Evil Jared Hasselhoff ist Kandidat bei "Kampf der Realitystars" auf RTL ZWEI. Foto: Imago

Skandale, Zoff und Zickereien - Der "Kampf der Realitystars" ist nichts für Zartbeseitete. Einer der 25 Kandidaten der neuen Staffel des RTL ZWEI-Formats könnte für einigen Zündstoff sorgen: Evil Jared Hasselhoff, Ex-Bassist der US-Punkrocker von der "Bloodhound Gang" ("The Bad Touch").

Beim Konzert Würmer essen oder auf die Bühne urinieren? Check. Sich auf ProSieben bei "Circus Halligalli" auf Kommando übergeben? Check. Darsteller in Sexfilmchen in den 1990er-Jahren? Check. Der 49-jährige Skandal-Musiker aus Philadelphia hat so einiges auf dem Kerbholz.

 

Evil Jared Hasselhoff war Bassist bei der "Bloodhound Gang"

Evil Jared Hasselhoff wurde in Deutschland Mitte der 1990er-Jahre als Bassist der "Bloodhound Gang" bekannt. Schon zu Erfolgszeiten seiner Band  - das Album "Hooray for Boobies" landete 1999 auf Platz 1 der deutschen Albumcharts - erwarb sich Jared seinen Ruf als "Entfant Terrible" des Showbiz‘.

Bei "TV Total" präsentierte der Bassist seine Hoden vor einem deutschen Fernsehpublikum, in Russland wurde er inhaftiert, nachdem er auf der Bühne blank gezogen hatte. Der - vorsichtig ausgedrückt - unkonventionelle Stil seiner Band ist für Hasselhoff Lebenseinstellung, der Künstlername Evil („teuflisch“) Programm. Mit bürgerlichem Namen heißt er übrigens Jared Hennegan.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Brisant könnte es werden, wenn Jared beim "Kampf der Realitystars" auf andere Charakterköpfe wie Ex-Bachelor Andrej Mangold, TV-Zicke Kader Loth oder Fernseh-Mutti Silvia Wollny trifft. Ob die sich seine Eskapaden gefallen lassen, wird sich zeigen. Erfahrungen in Sachen Konfliktbewältigung konnte Hasselhoff 2012 bereits beim Prosieben-Promiboxen sammeln, bei dem er Leichtathlet Lars Riedel in der vierten Runde durch technischen K.O. besiegte.

 

Kampf der Realitystars: Starttermin steht noch nicht fest

Cathy Hummels
Auch 2021 moderiert Cathy Hummels wieder in Thailand. Foto: Getty Images

2016 startete Evil Jared Hasselhoffs eigene Show auf ProSieben Maxx. In der Sendung "Evil Science" führt der Amerikaner waghalsige Experimente am eigenen Körper durch. Dabei musste Hasselhoff 48 Stunden am Stück Computerspielen oder in Mexiko mit den berüchtigten Luchadores in den Wrestling-Ring steigen.

Einen Starttermin für "Kampf der Realitystars", das gerade in Thailand gedreht wurde, gibt es aktuell noch nicht. Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, wurde die Teilnehmerliste von RTL ZWEI bereits bestätigt. Neben Evil Jared Hasselhoff und den bereits genannten sind unter anderem Mike Heiter und Laura Morante, Loona, Rocco Stark und "Bauer sucht Frau"-Kandidatin Narumol David mit dabei. Moderatorin ist auch in diesem Jahr Cathy Hummels.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt