Stars

"Kampf der Realitystars": Dafür bekam Jürgen Milski 25.000 Euro

25.000 Euro für wenige Stunden Arbeit - wovon viele nur träumen können, durfte "Kampf der Realitystars"-Teilnehmer Jürgen Milski sogar selbst erleben.

Jürgen Milski Kampf der Realitystars
Jürgen Milski verdiente an einem Tag 25.000 Euro. Foto: RTLZWEI

Gemeinsam mit anderen Promis und solchen, die glauben, welche zu sein, wetteifert Jürgen Milski derzeit in der RTLzwei-Sendung "Kampf der Realitystars" um den Titel und einen dicken Batzen Geld. Klar, dass letzteres auch des Öfteren Thema der in Thailand gestrandeten Teilnehmer der Show ist. Nun eröffnete der "Big Brother"-Star seinen Mitstreitern, dass er für einen Job sogar schon einmal 50.000 DM, umgerechnet 25.000 Euro, erhielt.

 

"Kampf der Realitystars": Dafür bekam Jürgen Milski 25.000 Euro

Dies ist allerdings schon eine ganze Weile her: Kurz nach seiner "Big Brother"-Zeit 2000 habe ein Möbelhaus eine "Kuscheln mit Jürgen"-Verlosung gestartet. "Da wurde in diesem Möbelhaus eine Bühne aufgebaut, da stand ein Bett drauf. Da hab ich mich – natürlich komplett angezogen – dann reingelegt", so der TV-Star, der mit der Gewinnerin im Bett lag und ein Foto schoss. "Das war für mich eine unvorstellbare Summe, die ich damals verdient habe."

So viel Geld verdiente er seither nicht mehr. Nach dem "Big Brother"-Hype hätten sich seine Gehälter ganz schnell halbiert, so Jürgen Milski weiter, dem durchaus bewusst ist, welches Glück er mit dem Angebot hatte, das wie ein "Sechser im Lotto" gewesen sei.

Die nächste Folge von "Kampf der Realitystars" wird am 5. August ausgestrahlt.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt