Fernsehen

Kaffee-Talk to-go

Wow, der neue „Jurassic World”-Trailer! What – Britney zeigt sich wieder in Dessous?! Wir lieben die Yoda-Wachsfigur bei Madame Tussauds! Wahnsinn: Zur Kingsman-Premiere feiert Colin Firth in Berlin mit Take That! Na, habt ihr genug Stoff für die volle Dröhnung Smalltalk am Kaffeevollautomaten? Wenn nicht, weiterlesen!

(Getty Images) Getty Images

Die schönsten Pausen sind Kaffeepausen. Besonders im Arbeitsalltag. Damit an der Schlange vor der Kaffeekanne keine schwierigen Schweigeminuten entstehen, haben wir die wichtigsten Entertainment-News des Tages für euch zusammengefasst: unser online Kaffee-Talk to-go, heute zugegeben etwas spät. Für Frauen, die noch mehr heißen Gesprächs-Stoff brauchen. Für coole Männer, die mitreden wollen – vielleicht speziell mit den netten Kolleginnen. Dieser News sind definitiv kein kalter Kaffee!

Fangen wir mit der heißesten an: Oops, she did it again! Bereits zum Super Bowl haben wir eine erkennbar erschlankte Britney Spears (33) gesehen. Die alte Form kommt gerade rechtzeitig zum Launch ihrer „Intimate Britney Spears“-Dessous-Kollektion zurück! Bei Instagram zeigt uns die Sängerin seit Tagen, wie spitze sie in Spitze aussieht! Die Teile sind ab Spätsommer auch in Deutschland erhältlich.



Sieht auch nicht schlecht aus: Yoda bei Madame Tussauds in London! Das Wachsfiguren-Kabinett plant bis zum Start von „Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht“ Ende des Jahres 15 weitere Star-Wars-Figuren, darunter Publikumslieblinge wie Luke Skywalker, Darth Vader und Prinzessin Leia! Die Fans im Netz laufen jetzt schon heiß. Nicht, dass die Dinger noch wegschmelzen…

 


Hinsehen: Der neue „Jurassic Word“-Trailer hat es wirklich in sich! Neue Bilder, aufpolierte Szenen und Effekte! Allein wegen des aufgemotzten Mosasaurus-Auftritts solltet ihr euch diesen Clip unbedingt ansehen! Lust auf einen Hai-Happen?



Können sich ebenfalls sehen lassen: Zur Premiere des Film „Kingsman: The Secret Service“ zeigte sich Colin Firth (54) gestern mit seinen Landsleuten von Take That (haben den Soundtrack produziert) auf dem roten Teppich in Berlin.

 


Will Smith (46) wird es ihm nachsehen: Jimmy Fallons (40) „Prince of Bel Air“-Parodie ist zu gut, um im Netz nicht viral zu gehen. Schaut mal genau hin, vielleicht erkennt ihr zwei der ehemaligen Seriendarsteller. Offensichtlich hatten beide viel Spaß beim Dreh…



Mal sehen, was der Abend jetzt so bringt…
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!