Fernsehen

Kader Loth: Abschied von ihren Brüsten!

Das Skandal-Luder Kader Loth (42) ist vor allem wegen ihres XXL-Busens bekannt. Doch nun hat sie sich von ihrer gigantischen Oberweite getrennt!

Kader Loth
Kader Loth

Kader Loth hat in der Vergangenheit schon häufiger in Erwägung gezogen, sich von ihrer Silikon-Oberweite zu trennen. Vor zwei Jahren warnte Loth in einem Interview mit der „Bild“ andere Frauen davor, sich die Brüste machen zu lassen. Aber warum das Ganze? Kader Loth musste durch die Silikonkissen in ihren Busen häufiger zum Arzt, als ihr lieb war. Schmerzhafte Kapselfibrosen machten ihr das Leben zur Hölle.

Abschied auf Facebook

„Adieu ihr beiden Monsterbrüste! Ihr habt es nicht anders gewollt!“, postet sie vor wenigen Tagen stolz auf ihrer Facebook-Seite. Dass sie solche Probleme haben würde, hätte sie vor ihren ersten OP, die schon zwölf Jahren her ist, wahrscheinlich nicht gedacht. Jetzt geht es wieder zurück auf Körbchengröße 75C. Auch nicht wenig, aber eindeutig weniger als zuvor!

„Habe meine Brust-OP so weit gut überstanden! Freue mich auf ein neues Leben mit meinen neuen kleineren Brüsten!“, postete sie jetzt auf Facebook. Wir freuen uns schon auf neue scharfe Bilder von Loth und ihren Brüsten.

TV Movie empfiehlt