Fernsehen

Kabel Eins bekommt Doku-Sender als Free-TV-Ableger!

Neue Vielfalt im Free-TV: Senderfamilie ProSiebenSat.1 möchte sich erneut erweitern - und schickt den Sender "kabel eins Doku" ins Rennen.

kabel eins
Kabel Eins bekommt neuen Doku-Sender an die Seite. kabel eins

Nach ProSieben mit "ProSieben Maxx" und Sat.1 mit "Sat.1 Gold" bekommt jetzt auch kabel eins einen Schwesternsender im Free-TV. Auf "kabel eins Doku" werden rund um die Uhr Dokumentationen und Reportagen laufen.

Erster reiner Doku-Channel

"Wir werden ein Programm mit den Schwerpunkten Geschichte, Real Crime sowie Natur und Technik gestalten. Damit bedienen wir klassische Dokumentationsfarben, werden aber auch neue und moderne Themenfelder unserer Wirklichkeit zeigen", erzählt der zukünftige Senderchef Thorsten Pütsch in einem Interview.

Für Wolfgang Link, Vorsitzender der Geschäftsführung von ProSiebenSat.1 TV Deutschland, setze die Sendergruppe damit die erfolgreiche Strategie fort, ihr Senderportfolio gezielt auszubauen. "So gestalten wir die Fragmentierung des Marktes weiter aktiv mit und stärken unsere Position im Wettbewerb."

Programm für Fernsehfans

Jüngeres Publikum wandert ins Internet ab, ältere Zuschauer bleiben ihrem Ferseher treu: Genau wie Konkurrent RTL mit dem neuen Sender "RTLplus" hat sich die Sendergruppe deshalb für eine ältere Zielgruppe entschieden.

Richten wird sich der neue Kanal vor allem an 40- bis 64-jährige Männer. Mit "Sat.1 Gold" hat die Sendergruppe bereits einen recht erfolgreich laufenden Sender für ältere Frauen.

Der Doku-Kanal wird im Herbst auf Sendung gehen. Ein genauer Starttermin ist noch nicht bekannt.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt