Stars

Jury-Überraschung: Thomas Anders tritt ins Dieter Bohlens Fußstapfen | DSDS läuft bald wieder gegen "X Factor"

Dieter Bohlen und Thomas Anders DSDS X Factor
Thomas Anders (links) und Dieter Bohlen im Jahr 1998. Damals legten sie gerade ihre alten "Modern Talking"-Hits mit modernen Beats neu auf. Foto: dpa picture alliance

„Modern Talking“-Fans aufgepasst: In Sachen Casting-Shows gibt es Überraschendes zu vermelden: Thomas Anders tritt in Dieter Bohlens Fußstapfen.

 

Sechs Jahre nach dem Aus auf VOX kommt die international erfolgreiche Casting-Show „X Factor“ zurück ins deutsche Fernsehen. Diesmal hat sich der Pay-TV-Sender „Sky 1“ die Rechte am Format gesichert, das unter anderem Stars wie Leona Lewis, „Little Mix“ oder „One Direction“ hervorbrachte.

Die Überraschung: Dieter Bohlens ehemaliger Gesangspartner Thomas Anders, der heute als Schlagerstar erfolgreich ist, sitzt in der Jury. Damit tritt der in Dieter Bohlens Fußstapfen, der seit 2002 „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) auf RTL moderiert.

 

„X Factor“ 2018: Jury

Neben Thomas Anders sind auch Rapper Sido, Jennifer Weist, die Frontfrau der Band „Jennifer Rostock“, und Iggy Uriarte, besser als „Lions Head“ in der Jury.

 

„X Factor“ 2018: Starttermin

Zu sehen ist das Ganze ab dem 27. August auf „Sky 1“.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt