Kino

"Jurassic World 2": Der finale Trailer | Dino-Horror im Kinderzimmer!

Chris Pratt ist zurück und die Dinos sind los: Mit "Jurassic World 2: Das gefallene Königreich" nimmt der Kino-Sommer richtig Fahrt auf. Der finale Trailer enthüllt einige Geheimnisse der Dino-Fortsetzung!

Das erwartet euch in "Jurassic World 2"!
"Jurassic World 2": Im finalen Trailer zum Blockbuster-Spektakel muss Chris Pratt eine Entscheidung um die Zukunft der Dino-Insel treffen!

Ob Dino-Flüsterer Owen (Chris Pratt) diesen Urzeit-Giganten gut zureden kann? In der Fortsetzung des Mega-Blockbusters "Jurassic World" gibt es für Parkleiterin Claire (Bryce Dallas Howard) und Dino-Dompteur Owen (Chris Pratt) nicht nur ein Wiedersehen mit ihrem geliebten "Blue", sondern vor allem mit einer neuen Dino-Spezies, die selbst den gewaltigen "Indominus Rex" für immer in den Schatten stellen könnte. Den brandneuen Trailer seht ihr hier:

 

Über 1,6 Milliarden US-Dollar spielte "Jurassic World" an den Kinokassen weltweit ein und ist damit der viert-erfolgreichste Kinofilm aller Zeiten. Kein Wunder, dass die Fortsetzung der Dino-Franchise mit "Guardians of the Galaxy"-Star Chris Pratt mit großer Spannung erwartet wird. Vier Jahre nach Ereignissen von „Jurassic World“ leben die gigantischen Kreaturen zwar in Freiheit, stehen jedoch vor dem Untergang, weil ein gigantischer Vulkan auf der "Jurassic World"-Insel ausbrechen soll. 

Der brandneue finale Trailer zum Urzeit-Spektakel verspricht schon einmal spektakuläres Popcorn-Kino mit dem wahrscheinlich tödlichsten Film der bisherigen Dino-Saga. „Jurassic World 2: Das Gefallene Königreich“ startet am 07. Juni 2018 in den deutschen Kinos. Mit dabei sind neben Chris Pratt und Bryce Dallas Howard auch die beiden Publikumslieblinge Jeff Goldblum sowie BD Wong. Regie führt diesmal der spanische Ausnahmeregisseur J. A. Bayona ("The Impossible").

Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!