Stars

Judith Williams: „Höhle der Löwen“-Ausstieg wegen "Mein Lied für dich"?

Derzeit verhandelt Judith Williams mit Vox über ihre Zukunft bei „Die Höhle der Löwen“. Grund ist ihre neue ZDF-Show „Mein Lied für dich“.

Judith Williams Jurorin
Judith Williams ist seit 2014 Investorin in der Gründer-Show "Die Höhle der Löwen". Foto: MG RTL D / Robert Grischek

Judith Williams auf der Überholspur: Am Mittwoch startet ihre neue Show „Mein Lied für dich“ im ZDF. Aber wie sieht es mit ihrer Zukunft bei „Die Höhle der Löwen“ aus?

 

Judith Williams: neue ZDF-Show „Mein Lied für dich“

Das Konzept von „Mein Lied für dich“ klingt vielversprechend: Kandidaten lassen sich in der ZDF-Show von Profis wie Sarah Connor, Sasha oder Christina Stürmer coachen, um einem geliebten Menschen ein besonders schönes Ständchen singen zu können, zum Beispiel zum Geburtstag oder zu einer Hochzeit.

 

Judith Williams: Tumor beendete Gesangskarriere

Judith Williams wird in „Mein Lied für dich“ nicht nur moderieren, sondern auch selbst coachen. Die Unternehmerin studierte nämlich Gesang und Ballett. Wie sie auch in ihrem Buch „Wie Träume fliegen lernen“ berichtet, wollte sie eigentlich professionelle Sängerin werden, bis ein Gebärmuttertumor ihre Musikkarriere mit 24 Jahren beendete.

„Ich musste mich damals entscheiden zwischen einer OP, nach der man keine Kinder mehr bekommen kann, und einer Hormontherapie, die zu dem Verlust der Singstimme führt“, so Williams gegenüber „Bild am Sonntag“. Williams gelang es, diesen Schicksalsschlag zu überwinden. Sie wurde erfolgreiche Unternehmerin, heute ist sie eine Fernsehpersönlichkeit.

 

Judith Williams: Aus bei „Höhle der Löwen“?

Judith Williams ist seit 2014 Investorin bei „Die Höhle der Löwen“. Kann sie die Jobs bei beiden Sendern miteinander vereinbaren. Laut Bild verhandelt sie gerade mit Vox: „Ich bin so lange mit dabei, wie es mir Spaß macht!“

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt